x
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung. Hinweis gelesen

Anzahl Arbeitstage in NRW in 2020

Symbol Rechner

Rechner zum Thema

Arbeitstage berechnen

Berechnung aller Arbeitstage während eines beliebigen Zeitraums unter Berücksichtigung der Feiertage im jeweiligen Bundesland. Zudem enthält das Ergebnis einen Kalender, der alle Informationen zu Arbeitstagen, Wochenenden und Feiertagen beinhaltet.
Aktualisiert am von Stefan Banse

Für viele Berufe ist die Anzahl der Arbeitstage in einem Kalenderjahr sehr wichtig. Im gesamten Jahr 2020 beträgt die Anzahl der Arbeitstage in NRW (Nordrhein-Westfalen): 254 Tage.

Sie errechnen sich aus 366 Kalendertagen abzüglich 104 Samstage und Sonntage sowie 8 gesetzlichen Feiertagen in Nordrhein-Westfalen, die nicht auf das Wochenende fallen.

Ermitteln Sie gerne die genauen Arbeitstage für einen speziellen Zeitraum mit unserem Arbeitstage-Rechner für NRW:

Feiertage in NRW berücksichtigt

Folgende Feiertage in NRW im Jahr 2020 wurden für die Berechnung in unserem Arbeitstage-Rechner für NRW berücksichtigt:

DatumFeiertag
Mi., 1. Januar 2020Neujahrstag
Fr., 10. April 2020Karfreitag
Mo., 13. April 2020Ostermontag
Fr., 1. Mai 2020Tag der Arbeit / 1. Mai
Do., 21. Mai 2020Christi Himmelfahrt
Mo., 1. Juni 2020Pfingstmontag
Do., 11. Juni 2020Fronleichnam
Sa., 3. Oktober 2020Tag der Deutschen Einheit
So., 1. November 2020Allerheiligen
Fr., 25. Dezember 20201. Weihnachtstag
Sa., 26. Dezember 20202. Weihnachtstag

Quellenangaben

Insbesondere die Informationen folgender Quellen haben wir für die Themenwelt "Arbeitstagerechner" verwendet:

Letzte Aktualisierung am 30.10.2019

Die letzten Änderungen in der Themenwelt "Arbeitstagerechner" wurden am 30.10.2019 umgesetzt durch Stefan Banse. Hauptsächlich wurde folgendes aktualisiert:

  • 30.10.2019: Berücksichtigung des 2020 einmaligen gesetzlichen Feiertages "Tag der Befreiung" in Berlin.
  • 03.03.2019: Hinzufügen neuer gesetzlicher Feiertage ab 2019: Internationaler Frauentag am 8. März in Berlin und Weltkindertag am 20. September in Thüringen
  • 24.10.2018: Splitten der Auswahl im Arbeitstagerechner für das Bundesland Bayern zu "Bayern (evang.)" und "Bayern (kath.)", um die Besonderheit von Mariä Himmelfahrt (15. August) als gesetzlichen Feiertag in Bayern zu berücksichtigen. Denn für Bürger der rund 350 vorwiegend evangelischen Gemeinden in Bayern ist der 15. August im Gegensatz zu den rund 1.700 vorwiegend katholischen Gemeinden kein gesetzlicher Feiertag.
  • 21.06.2018: Hinzufügen des Reformationstags als neuen gesetzlichen Feiertag ab 2018 in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein
  • Redaktionelle Überarbeitung aller Texte in dieser Themenwelt