Medizin & Gesundheit 2017 - Nutzen Sie unsere 26 Rechner 

Herzlich Willkommen in unserer Rubrik Medizin und Gesundheit. Das Portal Smart-Rechner.de hat sich auf die Erstellung von professionellen Online-Rechnern rund um das Thema Medizin und Gesundheit spezialisiert.

Die medizinischen Rechner sollen eine Hilfestellung für Informationssuchende bei medizinischen Fachthemen sein. Die jeweiligen Rechner ersetzen aber niemals einen persönlichen Besuch bei einem Arzt oder bei einem entsprechenden medizinischen Experten.

Wir freuen uns auch immer über Hinweise, welche Rechner Sie im medizinischen Bereich vermissen. Ihre Anregungen nehmen wir gerne auf und versuchen diese Rechner zu entwickeln.

Wie bieten sowohl BMI Rechner für Erwachsene als auch für Kinder an. Im Bereich Diabetes haben gleich vier Rechner, die zwei populärsten sind: Diabetes-Diagnose und Diabetes-Therapie In der nachfolgenden Liste finden Sie alle unsere Medizinrechner - Viel Spaß:

Informieren Sie sich über 26 Rechner in der Rubrik Medizin & Gesundheit

  • BMI-Rechner in der Themenwelt Body Mass Index

    Body Mass Index (BMI)Was ist der Body Mass Index? Wie hoch ist mein BMI? Was sagt mein BMI aus? Wann ist der BMI zu hoch? Alle Fragen rund um den BMI und die Berechnung werden hier geklärt.
  • BMI-Rechner für Kinder

    Body Mass Index Kinder (BMI)Was ist der Body Mass Index für Kinder und Jugendliche? Wie hoch ist der BMI meines Kindes? Was sagt der BMI aus? Wann ist der BMI zu hoch? Alle Fragen rund um den BMI gerade für Kinder und Jugendliche und die Berechnung werden hier geklärt.
  • Blutzuckerwerte umrechnen

    Blutzuckerwerte-UmrechnerSie haben einen Wert in mg/dl und möchten in nach mmol/l umrechnen oder umgekehrt? Mit dem Blutzucker-Umrechner können sie beide Einheiten eingeben und erhalten den entsprechenden Umrechnungswert.
  • GKV Beitragsrechner für Arbeitnehmer und Auszubildende

    Rechner Beiträge GKV Arbeitnehmer und AuszubildendeBerechnung der Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung für Arbeitnehmer und Auszubildende. Neben der Beitragsbemessungsgrenze für höhere Einkommen, berücksichtigt der Rechner auch geringere Einkommen aus Minijobs bzw. Midijobs, bei denen die Beitragsberechnung besonderen Regelungen unterworfen ist. So werden die Beiträge im Falle eines Midijobs anhand des sogenannten Gleitzonenentgelts ermittelt, um die Beitragsbelastung im Midijob abzumildern.
  • GKV Beitragsrechner für hauptberuflich Selbstständige

    Rechner Beiträge GKV SelbstständigeBerechnung der Beiträge zur freiwilligen Krankenversicherung für Selbstständige. Grundsätzlich wird ein Einkommen in Höhe der Beitragsbemessungsgrenze zur Berechnung der prozentualen Beiträge zugrunde gelegt. Ein geringeres Einkommen kann auf Antrag als Berechnungsgrundlage für die Beiträge dienen, wobei aber dann ein Mindestbeitrag erhoben wird. Dieser beträgt 75% der sogenannten Bezugs­größe, die somit als Min­dest­be­mes­sungs­grundla­ge dient. Lediglich 50% der Bezugsgröße werden veranschlagt, sofern ein Gründungszuschuss bezogen wird.
  • Geburtstermin-Rechner

    Geburtstermin berechnenBestimmung des voraussichtlichen Geburtstermins anhand des ersten Tags der letzten Periode und der mittleren Dauer des Zyklus mit dem Geburtstermin-Rechner. Die Ausgabe zahlreicher weiterer Daten, wie Befruchtungstermin, Termine zu den Entwicklungsphasen des Kindes oder auch der Beginn des Mutterschutz machen den Rechner zu einem umfassenden Informations-Medium für werdende Eltern.
  • ICD Schlüssel in der Themenwelt ICD-Diagnose

    ICD-DiagnoseschlüsselWas ist der ICD-Code? Warum werden Diagnosen verschlüsselt? Wie ist die ICD-Systematik entstanden? Welche Kritik gibt es an der ICD Klassifizierung? Diese und viele weitere Fragen werden in unserer Themenwelt "ICD" beantwortet. Mit Hilfe des ICD-Rechners können Sie anhand eine beliebigen ICD-Schlüssels die entsprechende Diagnoseauskunft und umgekehrt erhalten.
  • Kalorien-Joule-Umrechner

    Kalorien-UmrechnerSie haben einen Wert in kcal und möchten in nach Kilo-Joule umrechnen oder umgekehrt? Mit dem Kalorien-Joule-Umrechner können sie beide Einheiten eingeben und erhalten den entsprechenden Umrechnungswert.
  • Kalorienbedarfsrechner in der Themenwelt Kalorienbedarf

    KalorienbedarfsrechnerWie setzt sich der tägliche Kalorienbedarf zusammen? Gibt es Unterschiede für Mann und Frau? Wie hoch ist der tägiche Kalorienbedarf? Die wichtigsten Fragen werden geklärt. Mit dem Kalorienbedarfsrechner können Sie Ihren individuellen Grundumsatz und Leistungsumsatz bestimmen.
  • Krankengeldrechner in der Themenwelt Krankengeld

    Anspruch, Berechnung, Höhe und Dauer des KrankengeldesWas ist Krankengeld? Wann steht Ihnen Krankengeld zu und wie hoch ist es? Wie lange erhalte ich Krankengeld? An wen muss ich mich wenden? Wie kann ich die entstehende Lücke zu meinem vorherigen Netto absichern? Berechnen Sie mit dem Krankengeld-Rechner direkt und unkompliziert, wie hoch Ihr Anspruch auf Krankengeld ist. Der Krankengeld-Rechner und unser Ratgeber zum Thema Krankengeld geben Ihnen die wichtigsten Antworten.

    Weitere Artikel aus der Themenwelt Krankengeld

  • Krankheitskosten absetzen - Rechner

    Krankheitskosten steuermindernd geltend machenGeben Sie Ihre Krankheitskosten (Brillen, Zahnbehandlungen, Kuren, Medikamente, Laserbehandlung der Augen, Logopädie, Fahrten zum Arzt etc.) sowie andere außergewöhnliche Belastungen ein und berechnen Sie kostenlos Ihre Steuerersparnis.
  • Mutterschaftsgeld-Rechner in der Themenwelt Mutterschaftsgeld

    MutterschaftsgeldWer erhält Mutterschaftsgeld und wie lange wird es bezahlt? Wie hoch ist das Mutterschaftsgeld? Erhalten Selbsständige Mutterschaftsgeld? Was ist Mutterschutzlohn? Diese und zahlreiche weitere Fragen werden in unserer Themenwelt zum Mutterschaftsgeld beantwortet. Mit Hilfe des Mutterschaftsgeld-Rechners können Sie ermitteln, wie viel Mutterschaftsgeld Ihnen während der gesetzlichen Schutzfristen zusteht.

    Weitere Artikel aus der Themenwelt Mutterschaftsgeld

  • Mutterschutzrechner in der Themenwelt Mutterschutz

    MutterschutzgesetzWas beinhaltet der Mutterschutz? Wie hoch sind die Mutterschutz-Leistungen? Was ist Mutterschutzlohn? Diese und viele weitere Fragen werden in unserer Themenwelt zum Mutterschutz beantwortet. Mit Hilfe des Mutterschutz-Rechners können Sie die Mutterschutzfristen vor und nach der Geburt tagesgenau berechnen.

    Weitere Artikel aus der Themenwelt Mutterschutz

  • Nüchternblutzucker-Rechner in der Themenwelt Blutzucker

    Blutzucker nüchternBei welchem Nüchternblutzucker ist man gut eingestellt? Was sagt dieser Blutwert über Diabetes aus? Alle Fragen rund um den Nüchternblutzucker und der Therapie von Diabetes werden hier geklärt.
  • Pflegegeldrechner 2016 und 2017 in der Themenwelt Pflegegeld

    PflegegeldrechnerSie sind einer bestimmten Pflegestufe bzw. Pflegegrad zugeordnet und möchten Ihren Anspruch auf Pflegegeld ermitteln? Sie nehmen bereits Leistungen eines häuslichen Pflegedienstes in Anspruch und übernehmen einen Teil der Pflege in Eigenregie? Ein Anteil der Pflegemaßnahmen erfolgt zusätzlich teilstationär als Tagespflege? Auch bei kombinierter Inanspruchnahme von professioneller Hilfe zusammen mit der Erbringung von Pflege in Eigenregie besteht je nach Umfang ein Anspruch auf Pflegegeld. Der Pflegegeld-Rechner übernimmt für Sie die Bestimmung des voraussichtlichen Pflegegeldes für 2016 und 2017 und erläutert Ihnen detailliert die einzelnen Berechnungsschritte.
  • Pflegegradrechner in der Themenwelt Pflegegrade

    Pflegegrad berechnenWozu gibt es Pflegrade? Ab wann ist man offiziell pflegebedürftig? Wer prüft dies? Wie erfahre ich, wie viel Pflegegeld mir zusteht? Was sieht die Pflegeversicherung vor? Sie möchten ermitteln, inwieweit Sie pflegebedürftig sind und welchem Pflegegrad dies zuzuordnen ist? Der Pflegegradrechner gibt Auskunft über den Pflegegrad, in den Sie anhand Ihrer Eingaben vorraussichtlich einzuordnen sind. Grafische Charts und zahlreiche informative Hilfetexte begleiten Sie bei der Berechnung.

    Weitere Artikel aus der Themenwelt Pflegegrade

  • Pflegelückenrechner 2016 und 2017

    PflegelückenrechnerDie gesetzliche Pflegeversicherung ist keine Vollversicherung. Das heißt, dass im Falle einer Pflegebedürftigkeit vom Staat nur mit einer teilweisen Unterstützung zu rechnen ist. Derzeit wird oftmals weniger als die Hälfte der entstehenden Kosten für die Pflege durch die Pflegeversicherung gedeckt. Für den verbleibenden Betrag - der sogenannten Pflegelücke - müssen Sie persönlich aufkommen. Der Pflegelückenrechner berechnet Ihnen abhängig von zugeordneter Pflegestufe bzw. Pflegegrad und Bundesland die zu erwartenden Kosten für die Pflegedienstleistungen, die maximale Kostenübernahme der Pflegeversicherung und mit dem Differenzbetrag Ihre Pflegelücke.
  • Pflegestufenrechner in der Themenwelt Pflegestufen

    Pflegestufe berechnenWozu gibt es Pflegestufen? Ab wann ist man offiziell pflegebedürftig? Wer prüft dies? Wie erfahre ich, wie viel Pflegegeld mir zusteht? Was sieht die Pflegeversicherung vor? Sie möchten ermitteln, inwieweit Sie pflegebedürftig sind und welcher Pflegeklasse dies zuzuordnen ist? Der Pflegestufenrechner gibt Auskunft über die Pflegeklasse, in die Sie anhand Ihrer Eingaben vorraussichtlich einzuordnen sind. Grafische Charts und zahlreiche informative Hilfetexte begleiten Sie bei der Berechnung.
  • Pollenflugkalender in der Themenwelt Heuschnupfen

    Allergische RhinitisWas ist Heuschnupfen? Wie kommt er zustande? Kann ich mich dagegen schützen? Diese und viele weitere Fragen werden in unserer Thmemenwelt behandelt. Mit Hilfe des Pollenflugkalenders können Sie für jede Region und jeden Zeitraum ermitteln, mit welcher Pollenflug-Belastung zu rechnen ist.
  • Promillerechner

    Promille RechnerBerechnung des Blutalkoholgehalts anhand Größe, Gewicht und Geschlecht. Nach der komfortablen Eingabe der konsumierten Getränke wird nach aktuellem Stand der Wissenschaft die Blutalkohokonzentration (BAK) berechnet. Dazu kommen eine umfangreiche Erläuterung der einzelnen Rechenschritte und detaillierte Angaben zu den geltenden Promillegrenzen im Straßenverkehr. Wie immer, veranschaulichen Charts zum berechnetem BAK und zum Abbau des konumierten Alkohols die Ergebnisse.

    Weitere Artikel aus der Themenwelt Promillerechner

  • Rechner zur HbA1c-Diabetes-Diagnose

    HbA1c und Diabetes DiagnoseWas ist der HbA1c? Was sagt dieser Blutwert über meinen Blutzucker aus? Ab welchem Wert habe ich Diabetes? Alle Fragen rund um die Diagnose von Diabetes anhand des HbA1c können mit Hilfe des Rechners zur Diabetes-Diagnose ermittelt werden.
  • Rechner zur HbA1c-Diabetes-Therapie in der Themenwelt Langzeitblutzucker

    HbA1c und Diabetes TherapieMit welchem HbA1c ist man gut eingestellt? Was sagt dieser Blutwert über meinen Blutzucker aus? Wie stelle ich den Blutzucker mittels HbA1c richtig ein? Alle Fragen rund um den HbA1c und der Therapie von Diabetes werden hier geklärt.
  • SSW-Rechner

    SSW berechnenBerechnen Sie Ihre derzeitige Schwangerschaftswoche. Sie erhalten differenzierte Informationen darüber, wie viele Wochen und Tage Sie bereits vollendet haben und in der wievielten Woche Sie sich befinden. Ein Schwangerschaftskalender mit zahlreichen Terminen vom Befruchtungsdatum bis zum errechneten Geburtstermin runden den Rechner inhaltlich ab.
  • Verletztengeld-Rechner in der Themenwelt Verletztengeld

    Anspruch, Berechnung, Höhe und Dauer des VerletztengeldWas ist Verletztengeld? Wann steht Ihnen Verletztengeld zu und wie hoch ist es? Wie lange erhalte ich Verletztengeld? An wen muss ich mich wenden? Wie kann ich die entstehende Lücke zu meinem vorherigen Netto absichern? Berechnen Sie mit dem Verletztengeld-Rechner direkt und unkompliziert, wie hoch Ihr Anspruch auf Verletztengeld ist. Der Verletztengeld-Rechner und unser Ratgeber zum Thema Verletztengeld geben Ihnen die wichtigsten Antworten.
  • Zuzahlungsrechner

    Belastungsgrenze für Zuzahlungen berechnenIn der gesetzlichen Krankenversicherung müssen sich die Versicherten an den Kosten bestimmter Leistungen beteiligen. Grundsätzlich wird eine Zuzahlung in Höhe von 10%, mindestens jedoch 5 Euro und höchstens 10 Euro erhoben, wobei nie mehr als die Kosten des jeweiligen Mittels zu leisten sind. Belastungsgrenzen sollen hierbei dafür sorgen, dass kranke und behinderte Menschen nicht unzumutbar durch die gesetzlichen Zuzahlungen belastet werden. Der Zuzahlungsrechner berechnet anhand Ihrer Einkommens- und Familiensituation den Betrag, den Sie jährlich maximal an Zuzahlungen für Gesundheitsleistungen entrichten müssen.
  • Übergangsgeld-Rechner in der Themenwelt Übergangsgeld

    Anspruch, Berechnung, Höhe und Dauer des ÜbergangsgeldWas ist Übergangsgeld? Wann steht Ihnen Übergangsgeld zu und wie hoch ist es? Wie lange erhalte ich Übergangsgeld? An wen muss ich mich wenden? Wie kann ich die entstehende Lücke zu meinem vorherigen Netto absichern? Berechnen Sie mit dem Übergangsgeld-Rechner direkt und unkompliziert, wie hoch Ihr Anspruch auf Übergangsgeld ist. Der Übergangsgeld-Rechner und unser Ratgeber zum Thema Übergangsgeld geben Ihnen die wichtigsten Antworten.