Zu "Smart-Rechner lizenzieren"

Die Bedeutung der Verweildauer für Ihren SEO-Erfolg

Das Thema SEO (Suchmaschinenoptimierung) hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. In der Vergangenheit waren es oftmals leicht zu manipulierende Faktoren wie die externen Verlinkungen, welche die organischen Suchergebnisse von Google beeinflusst haben. Die Links haben immer noch eine große Bedeutung, der Fokus aber hat sich durch die von Google initiierten Panda Updates ab 2012 stark auf das Thema Nutzerverhalten verschoben. Durch dieses Update ist die Qualität und der Mehrwert einer Seite wieder stärker in den Vordergrund gerückt.

Viele Seiten mit inhaltlichen Schwächen und schlechter Usability haben seitdem deutlich an Traffic verloren. Google verwendet zur Betrachtung der Qualität einer Seite die sogenannten Benutzer-Signale, wie die durchschnittliche Verweildauer, die Rücksprungrate zu den Suchergebnisse oder die Interaktionsrate.

Doch was hat dies alles mit den Smart-Rechnern zu tun? Dies wollen wir Ihnen gerne erläutern.

 

Warum ist die Verweildauer so wichtig!?

Google ist eine Maschine und diese benötigt messbare Kriterien. Durch das Panda-Update seit 2012 versucht Google die Qualität der Inhalte wieder deutlich mehr in den Vordergrund zur rücken. Und da lag es wohl nahe, die Qualität aus dem Verhalten der Benutzer abzuleiten. Google hat inzwischen sehr umfangreiche Möglichkeiten, das Nutzerverhalten zu beobachten. Durch den Chrome-Browser, das Android-Betriebssystem, diverse Toolbars und letztendlich Google Analytics hat Google ausreichend Daten über das Verhalten der Benutzer zur Verfügung.

Aus diesen Daten kann man sehr leicht ablesen, ob ein Benutzer mit der aufgefunden Seite zufrieden war, ob er seine Suche erneut durchgeführt hat, ob er sich lange mit den Inhalten beschäftigt hat und ob er diese sogar in Social Media Kanälen geteilt hat. In zahlreichen Projekten konnten wir einen direkten Zusammenhang zwischen der Verweildauer auf einer Seite und den resultierenden Rankings in den Suchergebnisen feststellen.

Vereinfacht: Je höher die Verweildauer ist, umso mehr haben sich die Google Positionen verbessert.

  Weitere Quellen zum Thema Verweildauer & SEO-Erfolg

Guter Artikel der Kollegen von onpage.org zum Thema Verweildauer:
http://de.onpage.org/blog/steigern-der-verweildauer

Artikel der SEO-Trainees:
http://www.seo-trainee.de/stickiness-verweildauer-und-conversion-erhoehen/

War Ihr Projekt von einem Google Update betroffen?
http://www.sistrix.de/google-updates/

↑Zum Beginn des Abschnitts springen

Optimierung der Verweildauer durch die Smart-Rechner!

Viele Portalbetreiber denken bei dem Thema Online-Rechner primär an einen Service für Ihre Benutzer. Es ist sehr naheliegend, die Online-Rechner in Bereichen wie etwa "Service", "Tools" oder "Rechner" zu präsentieren. Auch die SEO Optimierung auf Begriffe mit sehr hohem Suchvolumen wie Gehaltsrechner, Diabetes-Rechner, BMI-Rechner ist eine naheliegende Strategie. Doch aus unserer Sicht verschenken Sie durch allein diese Vorgehensweise wertvolles Potenzial!

Nutzen Sie die Online-Rechner zur Optimierung der Verweildauer auf vielen Seiten in Ihrem gesamten Portal. Oftmals veröffentlichen Sie viele Content-Artikel in bestimmten Themen-Bereichen, die Sie wunderbar durch die Integration der passenden Rechner direkt (!) in den Content veredeln können. Die Benutzer haben ein originäres Interesse am aktuellen Artikel und durch die Präsentation des passenden Rechners können Sie den Benutzer deutlich länger binden und damit steigt Ihre durchschnittliche Verweildauer.

Beispiele:

  • Jeder aktuelle Artikel zum Thema "Kalte Progression" kann mit dem Gehaltserhöhungsrechner aufgewertet werden und der Benutzer kann die Auswirkungen der kalten Progression sofort anhand seiner eigenen Einkommenssituation individuell bestimmen.

  • Das Thema Schenkung und Erbschaft ist immer wieder in aller Munde. Durch die entsprechenden Rechner (Erbschaftsteuer-Rechner, Schenkungssteuer-Rechner) können Sie die Benutzer deutlich länger binden.

  • Die Energiewende und das Thema Offshore-Umlage ist ein Dauerbrenner. Der Stromsteuer-Rechner ermittelt direkt die Auswirkungen für den eigenen Geldbeutel.

Es gäbe sicherlich noch hunderte Beispiele. Die Kernaussage ist immer gleich. Nutzen Sie die Rechner zur Aufwertung Ihrer bestehenden Inhalte und lassen Sie die Rechner nicht in einer speziellen Kategorie versauern.

Unser Lizenzen sind nicht limitiert. Sie können die Rechner in beliebig viele Artikel integrieren.

Besucher weiterleiten durch den Conversion Button

Ab sofort können Sie in jeden Rechner einen individuellen Button in die Ergebnisseite integrieren. So können Sie direkt am POI - nämlich im Ergebnisbereich des Rechners - Ihren Besuchern beispielsweise anbieten, einen Newsletter zu abonnieren oder weitere Inhalte auf Ihrer Domain anteasern.

Der Text des Buttons und die Ziel-Adresse lässt sich von Ihnen frei definieren.

Nutzen Sie unseren Konfigurator, um dieses neue Feature in Ihre bestehenden Rechner zu integrieren.

Gerne helfen wir Ihnen dabei!

jjjj