Umrechnung von Sekunden (s) in Millisekunden (ms) und umgekehrt

Aktualisiert am von Stefan Banse

Hier können Sie die Zeiteinheit Sekunden in die Einheit Millisekunden und umgekehrt Millisekunden zu Sekunden umrechnen. Durch Klick auf das Symbol "Einheiten Tauschen" erhalten Sie im Rechnerergebnis immer die gewünschte Umrechnung, also s zu ms oder ms zu s. Mit dem folgenden Rechner können Sie auch jede beliebige andere Zeiteinheit berechnen.

Werbung

Infos zu "Sekunden"

Die Sekunde (s) ist die Basiseinheit für die Zeit im internationalen Einheitensystem (SI). die Sekunde ist also die physikalische Einheit der Zeitmessung.

Alle anderen Zeiteinheiten leiten sich von der Sekunde ab (z.B. 1 Minute = 60 Sekunden, 1 Sekunde = 1.000 Millisekunden).

Bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts wurde die Sekunde definiert als der sechzigste Teil einer Minute des in 24 Stunden zu 60 Minuten eingeteilten Tages. Die Länge eines Tages - und damit einer Sekunde - erschien stets exakt gleich lang, da man von einer gleichmäßigen Rotation der Erde ausging. Erst 1934 konnte man die seit längerem bestehende Vermutung beweisen, dass die Erdrotation nicht gleichmäßig ist. Allein aufgrund von Magmaverschiebungen unterhalb des Erdmantels und der Gezeitenreibung wird die Erdrotaion allmählich langsamer und damit die astronomische Tageslänge länger. Es stellte sich heraus, dass die laufend verbesserten Quarzuhren ein gleichmäßigeres Zeitmaß lieferten als die Erdrotation. Daher wird inzwischen alle zwei bis fünf Jahre eine Schaltsekunde eingefügt, um alle Uhren mit dem stets um einige Bruchteile einer Sekunde länger werdenden Tag zu synchronisieren.

Seit 1967 ist die Sekunde definiert als das 9.192.631.770fache der Periode einer Mikrowelle, welche mit einem ausgewählten Übergang zwischen zwei Energieniveaus im Caesium-Atom in Resonanz ist. Aufgrund dieser Definition wird sie als Atomsekunde bezeichnet. Atomuhren basieren auf der exakten Messung dieses Übergangs und lösen damit die Quarzuhren in ihrer Genauigeit ab.

Infos zu "Millisekunden"

Die Einheit Millisekunde bzw. Tausendstelsekunde ist auf die Basiseinheit Sekunde zurückzuführen. Dabei entspricht 1 Millisekunde 0,001 Sekunden bzw. 1 Sekunde entspricht 1.000 Millisekunden. Die Vorsilbe "Milli" beim Begriff Millisekunde steht also für ein Tausendstel der Basiseinheit Sekunde.

Diese Einheit gehört zum internationalen Einheitensystem (SI).

Während z.B. für Sprints in der Leichtathletik eine Genauigket von zehntel Sekunden reicht, um den Unterscheid weniger Zentimeter Vorsprung zu erfasssen, bedarf es bei Autorennen bereits Millisekunden, also tausendstel Sekunden, um den Sieger eindeutig zu bestimmen.

Grundlagen zur Umrechnung Sekunden (s) in Millisekunden (ms)

Die Abkürzung für die "Zeiteinheit Sekunden" ist s. Die Abkürzung für die "Zeiteinheit Millisekunden" ist ms.

Formel zur Umrechnung von Sekunden (s) in Millisekunden (ms)

Die Berechnung von Sekunden zu Millisekunden erfolgt anhand folgender Umrechnungs­­­formel:

 Umrechnungsformel Sekunden nach Millisekunden 

Bestimmen der Anzahl von Millisekunden aus Sekunden

Sekunden × 1000


Formel zur Umrechnung von Millisekunden (ms) in Sekunden (s)

Die Berechnung von Millisekunden zu Sekunden erfolgt anhand folgender Umrechnungs­­­formel:

 Umrechnungsformel Millisekunden nach Sekunden 

Bestimmen der Anzahl von Sekunden aus Millisekunden

Millisekunden × 0.001


Übersichtstabelle: Wie viel Sekunden sind wie viel Millisekunden?

Sekunden sMillisekunden ms
0,01 s => 10 ms
0,02 s => 20 ms
0,03 s => 30 ms
0,04 s => 40 ms
0,05 s => 50 ms
0,06 s => 60 ms
0,07 s => 70 ms
0,08 s => 80 ms
0,09 s => 90 ms
0,10 s => 100 ms
0,20 s => 200 ms
0,30 s => 300 ms
0,40 s => 400 ms
0,50 s => 500 ms
0,60 s => 600 ms
0,70 s => 700 ms
0,80 s => 800 ms
0,90 s => 900 ms
1 s => 1 000 ms
2 s => 2 000 ms
3 s => 3 000 ms
4 s => 4 000 ms
5 s => 5 000 ms
6 s => 6 000 ms
7 s => 7 000 ms
8 s => 8 000 ms
9 s => 9 000 ms
10 s => 10 000 ms
20 s => 20 000 ms
30 s => 30 000 ms
40 s => 40 000 ms
50 s => 50 000 ms
60 s => 60 000 ms
70 s => 70 000 ms
80 s => 80 000 ms
90 s => 90 000 ms
100 s => 100 000 ms
200 s => 200 000 ms
300 s => 300 000 ms
400 s => 400 000 ms
500 s => 500 000 ms
600 s => 600 000 ms
700 s => 700 000 ms
800 s => 800 000 ms
900 s => 900 000 ms
1 000 s => 1 000 000 ms

Übersichtstabelle: Wie viel Millisekunden sind wie viel Sekunden?

Millisekunden msSekunden s
0,01 ms => 0,00001 s
0,02 ms => 0,00002 s
0,03 ms => 0,00003 s
0,04 ms => 0,00004 s
0,05 ms => 0,00005 s
0,06 ms => 0,00006 s
0,07 ms => 0,00007 s
0,08 ms => 0,00008 s
0,09 ms => 0,00009 s
0,10 ms => 0,00010 s
0,20 ms => 0,00020 s
0,30 ms => 0,00030 s
0,40 ms => 0,00040 s
0,50 ms => 0,00050 s
0,60 ms => 0,00060 s
0,70 ms => 0,00070 s
0,80 ms => 0,00080 s
0,90 ms => 0,00090 s
1 ms => 0,00100 s
2 ms => 0,00200 s
3 ms => 0,00300 s
4 ms => 0,00400 s
5 ms => 0,00500 s
6 ms => 0,00600 s
7 ms => 0,00700 s
8 ms => 0,00800 s
9 ms => 0,00900 s
10 ms => 0,01000 s
20 ms => 0,02000 s
30 ms => 0,03000 s
40 ms => 0,04000 s
50 ms => 0,05000 s
60 ms => 0,06000 s
70 ms => 0,07000 s
80 ms => 0,08000 s
90 ms => 0,09000 s
100 ms => 0,10000 s
200 ms => 0,20000 s
300 ms => 0,30000 s
400 ms => 0,40000 s
500 ms => 0,50000 s
600 ms => 0,60000 s
700 ms => 0,70000 s
800 ms => 0,80000 s
900 ms => 0,90000 s
1 000 ms => 1 s

Quellenangaben

Insbesondere die Informationen folgender Quellen haben wir für die Themenwelt "Zeiteinheiten" verwendet:

Letzte Aktualisierung am 26.06.2021

Die Seiten der Themenwelt "Zeiteinheiten" wurden zuletzt am 26.06.2021 redaktionell überprüft durch Stefan Banse. Sie entsprechen alle dem aktuellen Stand.

Vorherige Änderungen am 24.04.2021

vgwort 1afb3f2373024fb692ecfc414d55e5f3