Arbeitstage Rechner

Arbeitstagerechner: Arbeitstage berechnen für 2022 und 2021

Thema Arbeitstage ﹣ Rechner

Berechnen Sie die Anzahl Ihrer Arbeitstage während eines beliebigen Zeitraums unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Feiertage in Ihrem Bundesland. Neben der Zahl der Arbeitstage, enthält das Ergebnis einen Kalender, der Ihnen alle Informationen zu Arbeitstagen, Wochenenden und Feiertagen übersichtlich bereitstellt. Tooltips im Kalender geben zudem Detailinformationen beispielsweise zu den jeweiligen Feiertagen an.

Werbung

Themenüberblick zu den Arbeitstagen

Rechner ↑Inhalt ↑

Wie ermittelt man die Arbeitstage für die Pendlerpauschale?

Sie möchten im Rahmen Ihrer Steuerklärung Fahrtkosten bzw. die Entfernungspauschale geltend machen und müssen daher die Anzahl Ihrer Arbeitstage mit dem Arbeitstagerechner für das gesamte Steuerjahr berechnen. Unter Berücksichtigung Ihrer üblichen Wochenarbeitstage, Urlaubs-, Fortbildungs- und Krankentage sowie Sonn- und Feiertagsarbeit werden sämtliche Arbeitstage gezählt. Anschließend werden die in Ihrem Bundesland geltenden gesetzlichen Feiertage, die auf einen Arbeitstag fallen, abgezogen, um schließlich die relevanten Arbeitstage zu erhalten. Dieses Ergebnis können Sie z.B in unserem Pendlerpauschalen-Rechner verwenden.

Rechner ↑Inhalt ↑

Wie berechnet man Arbeitstage in Projekten?

Um bei Projektplanungen oder bei der Einhaltung von Lieferterminen die Anzahl der tatsächlichen Arbeitstage unter Berücksichtigung von Wochenenden und Feiertagen zu ermitteln, geben Sie im Rechner einfach Beginn und Ende des Projekts ein. Der Rechner ermittelt, wie viele Arbeitstage ohne Wochenenden und Feiertage Ihnen zur Verfügung stehen.

Rechner ↑Inhalt ↑

Gesetzliche Veränderung mit Relevanz auf die Anzahl der Arbeitstage

Neuer Feiertag für Berlin
Berlin erhielt mit dem Tag der Befreiung einmalig für 2020 einen weiteren Feiertag.

Reformationstag ist ab 2018 auch gesetzlicher Feiertag in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein
Im Ersten Halbjahr 2018 beschlossen die Länder Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein die Einführung des Reformationstags als gesetzlichen Feiertag ab 2018. Der Reformationstag am 31. Oktober war zuvor grundsätzlich jedes Jahr Feiertag in den fünf sogenannten neuen Bundesländern, also in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. 2017 galt er anläßlich des 500. Geburtstages Martin Luthers einmalig bundesweit als gesetzlicher Feiertag.

Reformationstag am 31.10.17 ist bundesweiter Feiertag
Der Reformationstag ist grundsätzlich immer Feiertag in den fünf sogenannten neuen Bundesländern, also in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Im Jahr 2017 wurde er aber erstmalig und einmalig bundesweit zu einem Feiertag. Am 31. Oktober 2017 war in allen deutschen Bundesländern arbeitsfrei. Darauf haten sich die Bundesländer geeinigt. Der Grund dafür lag in der Feier des 500. Jahrestags der Reformation durch Luther.

Fragen unserer Nutzer und Antworten der Redaktion

  • Kann man mit dem Arbeitstagerechner auch die Arbeitsstunden berechnen?

    Unser Nutzer f.....h.de hatte am 07.06.2022 folgende Frage:
    Sehr geehrtes „Smart-Rechner-Team“,

    zunächst möchte mich für Ihren tollen Rechner bedanken. Ich nutzte den Smart-Rechner, um meinen Auszubildenden die Arbeitstage pro Einsatz auszurechen. Vielleicht gäbe es noch die Möglichkeit, dass der Rechner anhand der Arbeitstage die Arbeitsstunden ausrechnet. Dies wäre eine enorme Arbeitserleichterung.

    Aber auch so ist Ihr Rechner eine wahre Bereicherung für meinen Arbeitsalltag. Und da wir viel zu selten „Danke“ sagen, möchte ich mich für Ihre Arbeit herzlichst bedanken!

    Mit freundlichen Grüßen, Florence H.
    Antwort der Smart-Rechner-Redaktion vom 07.06.2022:
    Sehr geehrte Frau H.,

    vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr positives Feedback zu unserem Arbeitstage-Rechner! Möglicherweise hilft Ihnen unser Arbeitszeitrechner unter https://www.smart-rechner.de/arbeitszeit/rechner.php weiter.

    Mit herzlichen Grüßen, Stefan Banse
  • FrageHaben Sie auch eine Frage zum Thema Arbeitstage?

    Haben Sie fachliche Fragen, dann hilft Ihnen unsere fachliche Beratung gerne weiter.

Quellenangaben

Insbesondere die Informationen folgender Quellen haben wir für die Themenwelt "Arbeitstage" verwendet:

Letzte Aktualisierung am 16.08.2022

Die Seiten der Themenwelt "Arbeitstage" wurden zuletzt am 16.08.2022 redaktionell überprüft durch Stefan Banse. Sie entsprechen alle dem aktuellen Stand.

Vorherige Änderungen am 06.01.2021

  • 06.01.2021: Seperate Rechner für einzelne Bundesländer wie Arbeitstage NRW, Arbeitstage Bayern, Arbeitstage Berlin, usw.
  • 30.10.2019: Berücksichtigung des 2020 einmaligen gesetzlichen Feiertages "Tag der Befreiung" in Berlin.
  • 03.03.2019: Hinzufügen neuer gesetzlicher Feiertage ab 2019: Internationaler Frauentag am 8. März in Berlin und Weltkindertag am 20. September in Thüringen
  • 24.10.2018: Splitten der Auswahl im Arbeitstagerechner für das Bundesland Bayern zu "Bayern (evang.)" und "Bayern (kath.)", um die Besonderheit von Mariä Himmelfahrt (15. August) als gesetzlichen Feiertag in Bayern zu berücksichtigen. Denn für Bürger der rund 350 vorwiegend evangelischen Gemeinden in Bayern ist der 15. August im Gegensatz zu den rund 1.700 vorwiegend katholischen Gemeinden kein gesetzlicher Feiertag.
  • Redaktionelle Überarbeitung aller Texte in dieser Themenwelt
vgwort 879ef304b6f647b5853faf402a329d1d