Volumen umrechnen

Einheiten für Volumen (auch Rauminhalt oder Kubikinhalt) werden insbesondere zum Messen von Flüssigkeiten und Gasen genutzt. Die Basiseinheit für Volumen im internationalen Einheitensystem (SI) ist der Kubikmeter (m³). Alle SI-konformen Maßeinheiten des Volumens sind vom Kubikmeter und seinen Teilen sowie Vielfachen abgeleitet, wie z.B. der Kubikkilometer oder der Kubikzentimeter. Im anglo-amerikanischen Raum werden hingegen für Volumen nicht metrische Einheiten, wie Kubikmeile, Kubikzoll, Barrel, Gallone, oder Pint verwendet, so dass dort zur Darstellung des Volumens oftmals diese statt der metrischen Enheiten verwendet werden. Zudem unterscheiden sich aus historischen Gründen amerikanische von britischen Einheiten. Erschwerend hinzu kommt, dass sich dort Volumen-Einheiten für Feststoffe (Getreide etc.) und für Flüssigkeiten wiederum unterscheiden.

All diese Einheiten können Sie mit dem folgenden Volumen-Umrechner bequem ineinander umrechnen bzw. konvertieren.

Bedienungshilfe

Geben Sie das umzurechnende Volumen ein und wählen Sie aus, von und in welche Volumen-Einheit dieser Wert konvertiert werden soll. Der Umrechner für Volumen stellt hierzu die gängigen metrischen und die häufigsten anglo-amerikanischen Volumen-Einheiten für die Berechnung zur Verfügung. Weitere Informationen zu den verschiedenen Einheiten verbergen sich hinter den mit Fragezeichen versehenen Hilfebuttons des Rechners.

Metrische Volumen-Einheiten

Das metrische System ist das Einheitensystem mit dem Kubikmeter als Basiseinheit für das Volumen. Unter anderem gehören folgende Volumen-Einheiten dazu:

Kubikkilometer (km³)

Ein Kubikkilometer (km³) entspricht dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von einem Kilometer (1 km³ = 1000 m * 1000 m * 1000 m). Der Kubikkilometer gehört zum internationalen Einheitensystem (SI), denn er ist eine Maßeinheit des Volumens, welche von einem Vielfachen des Meters abgeleitet wurde.

Kubikhektometer (hm³)

Ein Kubikhektometer (hm³) entspricht dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von 100 Metern (1 hm³ = 100 m * 100 m * 100 m). Der Kubikhektometer gehört ebenfalls zum internationalen Einheitensystem (SI), denn auch er ist eine Maßeinheit des Volumens, welche von einem Vielfachen des Meters abgeleitet wurde.

Kubikdekameter (dam³)

Ein Kubikdekameter (dam³) entspricht dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von 10 Metern (1 dam³ = 00 m * 10 m * 10 m). Ebenso, wie der Kubikkilometer und der Kubikhektometer gehört der Kubikdekameter zum internationalen Einheitensystem (SI), denn auch er ist wieder eine Maßeinheit des Volumens, welche von einem Vielfachen des Meters abgeleitet wurde.

Kubikmeter (m³)

Ein Kubikmeter (m³) entspricht dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von einem Meter (1 m³ = 1 m * 1 m * 1 m). Der Kubikmeter ist die Basiseinheit für das Volumen im internationalen Einheitensystem (SI) und in anderen metrischen Systemen. Alle SI-konformen Maßeinheiten des Volumens sind vom Meter und seinen Teilen sowie Vielfachen abgeleitet.

Kubikdezimeter (dm³)

Ein Kubikdezimeter (dm³) entspricht dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von 10 cm (1 dm³ = 10 cm * 10 cm * 10 cm). Der Kubikdezimeter gehört zum internationalen Einheitensystem (SI), denn er ist eine Maßeinheit des Volumens, welche von einem Teil des Meters abgeleitet wurde.

Kubikzentimeter (cm³)

Ein Kubikzentimeter (cm³) entspricht dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von 1 cm (1 cm³ = 1 cm * 1 cm * 1 cm). Auch derer Kubikzentimeter gehört zum internationalen Einheitensystem (SI), denn er ist eine Maßeinheit des Volumens, welche auch von einem Teil des Meters abgeleitet wurde.

Kubikmillimeter (mm³)

Ein Kubikmillimeter (mm³) entspricht dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von 1 mm (1 mm³ = 1 mm * 1 mm * 1 mm). Genau, wie Kubikdezimeter und Kubikzentimeter gehört der Kubikmillimeter zum internationalen Einheitensystem (SI), denn er ist eine Maßeinheit des Volumens, welche ebenso von einem Teil des Meters abgeleitet wurde.

Hektoliter (hl)

Ein Hektoliter (l) entspricht 100 Litern und ist u.a. gebräuchlich in der Getränkewirtschaft, um den jährlichen Pro-Kopf-Konsum eines Getränks zu messen. Der Hektoliter gehört nicht zum internationalen Einheitensystem (SI), ist aber zum Gebrauch mit dem SI zugelassen, da er ein Vielfaches des zugelassenen Liters ist.

Liter (l)

Ein Liter (l) entspricht einem Kubikdezimeter (dm³) und damit dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von 10 cm. Der Liter gehört nicht zum internationalen Einheitensystem (SI), ist aber zum Gebrauch mit dem SI zugelassen. Zudem ist der Liter aufgrund nationaler Gesetze eine gesetzliche Maßeinheit.

Deziliter (dl)

Ein Deziliter (dl) entspricht 0,1 Litern und wird u.a. in der Chemie als Maßeinheit genutzt. Der Deziliter gehört nicht zum internationalen Einheitensystem (SI), ist aber zum Gebrauch mit dem SI zugelassen, da er ein Bruchteil des zugelassenen Liters ist.

Zentiliter (cl)

Ein Zentiliter (cl) entspricht 0,01 Litern. Ein Schnapsglas hat meist ein Volumen von 2 cl. Auch der Zentiliter gehört nicht zum internationalen Einheitensystem (SI), ist aber zum Gebrauch mit dem SI zugelassen, da er, wie der Deziliter ein Bruchteil des zugelassenen Liters ist.

Milliliter (ml)

Ein Milliliter (ml) entspricht einem Kubikzentimeter (cm³) und damit dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von 1 cm. Der Milliliter gehört nicht zum internationalen Einheitensystem (SI), ist aber wiederum zum Gebrauch mit dem SI zugelassen, da auch er ein Bruchteil des zugelassenen Liters ist.

Mikroliter (μl)

Ein Mikroliter (μl) entspricht einem Kubikmilimeter (cm⊃) und damit dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von 1 mm. Ebenso, wie die vohergehenden Einheiten gehört der Mikroliter nicht zum internationalen Einheitensystem (SI). Da er ein Bruchteil des zugelassenen Liters ist, ist er aber zum Gebrauch im internationalen Einheitensystem zugelassen.

Weitere metrische Einheiten

Es gibt noch zahlreiche weitere SI-Volumeneinheiten, die letztlich ein Vielfaches bzw. ein Bruchteil des Kubikmeters darstellen. Hierzu werden sogenannte Einheitenvorsätze, also Präfixe für den Kubikmeter, wie auch in den oberen Beispielen gebildet. So können auch minimalste Volumina, wie etwas Kubiknanometer dargestellt werden. Ebenso werden diese Einheitenvorsätze eingesetzt, um Vielfache bzw. Bruchteile des Liters darzustellen. Liter

Gemeinsame angloamerikanische Volumen-Einheiten

Die gemeinsamen angloamerikanischen Einheiten für Volumen unterscheiden sich insofern von den metrischen Darstellungen, als dass Meilen, Yards , Fuß oder Zoll (Inch) verwendet werden. Sie gehören nicht zum internationalen Einheitensystem, sind also nicht SI-konform.

Kubikmeile (mi³)

Eine Kubikmeile (mi³) entspricht dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von einer Meile (1 mi³ = 1.609,344 m * 1.609,344 m * 1.609,344 m).

Kubikyard (yd³)

Ein Kubikyard (yd³) entspricht dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von einem Yard (1 yd³ = 91,44 cm * 91,44 cm * 91,44 cm).

Kubikfuß (ft³)

Ein Kubikfuß (ft³) entspricht dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von einem Fuß (1 ft³ = 30,48 cm * 30,48 cm * 30,48 cm).

Kubikzoll (in³)

Ein Kubikzoll (inch³) entspricht dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von einem Zoll (Inch) (1 in³ = 2,54 cm * 2,54 cm * 2,54 cm).

Amerikanische Volumenmaße für Flüssigkeiten

Amerikanische und britische (imperiale) Volumeneinheiten für Flüssigkeiten haben zwar zu großen Teilen die gleiche Bezeichnung, unterscheiden sich aber voneinander. Zum Beispiel wurden historisch teils Weinfässer, teils Bierfässer als Grundeinheit definiert. Aber auch Heringstonnen haben im Fall des Öl-Barrels zur Definition beigetragen.

Barrel Öl (bbl)

Neben dem Barrel Öl (oil barrel) gibt es zahlfreiche unterschiedliche Definitionen für amerikanische und britische Barrel, die wiederum davon anhängen, ob Wein, Bier, Getreide oder zahlreiche andere Güter gemesssen werden. Die Maßeinheit Barrel Öl hat sich jedoch für den internationalen Handel weltweit bewährt. Zu Beginn der Erdölgewinnung wurden gereinigte Heringstonnen zum Transport verwendet. Um Verwechslungen zu vermeiden, wurden die Öl-Fässer mit einem blauen Boden versehen. Daher stammt die Bezeichnung "blue barrel", was zur genormten Abkürzung "bbl." führte. (1 bbl. = 158,987294928 Liter)

Im Ölhandel und bei der Förderung werden folgende Einheiten des Barrels verwendet:

  • Mbbl = 1000 Barrel Öl
  • MMbbl = 1 Million Barrel Öl
  • bpd oder bopd = Barrel Öl pro Tag (barrels of oil per day)
  • Mbpd = 1000 Barrel Öl pro Tag
  • MMbpd = 1 Million Barrel Öl pro Tag

US liq. Gallone (US liq.gal)

Die US-amerikanische Flüssig-Gallone ist definiert als 231 Kubikzoll (inch³) und entspricht 3,785411784 Liter. Sie basiert auf einem mittelalterlichen englischen Weinmaß. Die britische Gallone hingegen verwendet eine etwas andere, auf Bierfässern beruhende Definition. Zudem gibt es auch eine widerum andere Definition für die amerikanische Trocken-Gallone.
1 amerik. Gallone = 4 amerik. Quarts = 8 amerik. Pints = 3,785411784 Liter

US liq. Quart (US liq.qt)

Das US-amerikanische Flüssig-Quart entspricht einer Viertel Gallone und damit 0,946352946 Liter. Es basiert, wie die Gallone auf einem mittelalterlichen englischen Weinmaß. Das britische Quart hingegen verwendet eine etwas andere, auf Bierfässern beruhende Definition. Zudem gibt es auch eine widerum andere Definition für das amerikanische Trocken-Quart.
0,25 amerik. Gallonen = 1 amerik. Quart = 2 amerik. Pints = 0,946352946 Liter

US liq. Pint (US liq.pt.)

Das US-amerikanische Flüssig-Pint entspricht einem halben Quart und damit 0,473176473 Liter. Es basiert, wie Quart und Gallone auf einem mittelalterlichen englischen Weinmaß. Das britische Pint wiederum verwendet eine etwas andere, auf Bierfässern beruhende Definition. Und es gibt auch wieder eine andere Definition für das amerikanische Trocken-Pint.
0,125 amerik. Gallonen = 0,5 amerik. Quarts = 1 amerik. Pint = 0,473176473 Liter

Britische Volumenmaße

Gallone, Quart, Pint und viele andere Einheiten unterscheiden sich zwischen den USA und den imperialen (britischen) Ländern.

Imperiale Gallone (Imp.gal.)

Eine britische (imperiale) Gallone entspricht etwa dem Volumen eines Würfels mit einer Kantenlänge von 16,5 Zentimetern. Sie basiert auf einem mittelalterlichen englische Biermaß. In den USA wird hingegen eine aus dem Weinhandel stammende Definition verwendet. Somit unterscheidet sich die britische sowohl von der amerikanischen Gallone für Flüssigkeiten, als auch von der amerikanischen Gallone für Feststoffe, wobei bei der britischen nicht zwischen Feststoffen und Flüssigkeiten unterschieden wird. Sie wurde 1993/94 gemäß einer EU-Richtline als offizielle primäre Einheit entfernt, wird aber weiterhin als offiziell ergänzene Einheit für Benzin oder flüssige Lebensmittel, wie Bier in Fässern verwendet. So enthält ein übliches Bierfass in Großbritannien 11 britische Gallonen. Auch das Fassungsvermögen von Tanks wird häufig mit Gallonen bezeichnet. In Kanada wird Benzin zwar in Litern gehandelt, der Kraftstoffverbrauch jedoch in Meilen pro britische Gallone gemessen. Gebräuchlich ist die britische Gallone in Großbritannien, Irland, Kanada und Guyana.
1 brit. Gallone = 4 brit. Quarts = 8 brit. Pints = 4,54609 Liter

Imperiales Quart (Imp.qt.)

Das britische (imperiale) Quart basiert auf der britischen Gallone. Es ist zu unterscheiden vom amerikanischen Quart, dessen Definition aus dem Weinhandel stammt.
0,25 brit. Gallonen = 4 brit. Quarts = 8 brit. Pints = 1,13652 Liter

Imperiales Pint (Imp.pt.)

Das britische (imperiale) Pint basiert auf der britischen Gallone. Es ist zu unterscheiden vom amerikanischen Pint, dessen Definition aus dem Weinhandel stammt.
1 Pint = 0,56826 Liter
Auch heute noch wird in England, Schottland, Wales und Irland Bier in Pubs pintweise ausgeschenkt. Der Begriff "Pinte" für Kneipe zeugt auch in Deutschland davon, dass das Pint einst eine Bedeutung hier hatte.
0,125 brit. Gallonen = 0,5 brit. Quarts = 1 brit. Pint = 0,56826 Liter

Amerikanische Volumenmaße für Feststoffe

Neben den unterschiedlichen Definitionen von Gallone, Quart, Pint und vielen anderen Einheiten zwischen USA und den imperialen (britischen) Ländern kommt hinzu, dass gerade in den USA für verschiedene trockene Rohstoffe, wie Getreide abermals eine andere Definition gilt.

US dry Gallone (US dry gl.)

Die US dry gallone (US dry.gl.), auch als corn gallone bekannt, wurde in den USA bis vor Kurzem für Getreide und andere trockene Rohstoffe verwandt.
1 dry gallone = 4 dry quarts = 8 dry pints = 4,40488377086 Liter

US dry Quart (US dry qt.)

Das US dry quart (US dry.qt.), auch als corn quart bekannt, basiert auf der dry gallone und wurde somit in den USA bis vor Kurzem für Getreide und andere trockene Rohstoffe verwandt.
0,25 dry gallons = 1 dry quart = 2 dry pints = 1,101220942715 Liter

US dry Pint (US dry pt.)

Das US dry pint (US dry.qpt.), auch als corn pint bekannt, basiert ebenfalls auf der dry gallone und wurde somit in den USA bis vor Kurzem für Getreide und andere trockene Rohstoffe verwandt.
0,125 dry gallons = 0,5 dry quarts = 1 dry pint = 0,5506104713575 Liter


Diesen Rechner finden Sie in den folgenden Rubriken

Umrechner