Glühbirnen durch LED ersetzen

Aktualisiert am von Stefan Banse

Sie möchten eine Glühbirne durch eine LED-Lampe ersetzen und wollen wissen, wie viel Watt die LED-Lampe haben soll? Die folgende Tabelle gibt Ihnen die Antworten.

Zudem finden Sie viele weitere Informationen zur Lichtausbeute und zu den Energiekosten von Glühbirnen und LED-Lampen sowie den praktischen Umrechner Glühbirne zu LED.

Umrechnungstablle Watt Glühbirne zu Watt LED-Lampe
Watt GlühbirneWatt LED-Lampe
5 Watt0,5 Watt
10 Watt1,0 Watt
15 Watt1,5 Watt
20 Watt2,0 Watt
25 Watt2,5 Watt
30 Watt3,5 Watt
35 Watt4,0 Watt
40 Watt4,5 Watt
45 Watt5,0 Watt
50 Watt5,5 Watt
55 Watt6,0 Watt
60 Watt6,5 Watt
65 Watt7,0 Watt
70 Watt7,5 Watt
75 Watt8,0 Watt
80 Watt8,5 Watt
85 Watt9,0 Watt
90 Watt10,0 Watt
95 Watt10,5 Watt
100 Watt11,0 Watt
105 Watt11,5 Watt
110 Watt12,0 Watt
115 Watt12,5 Watt
120 Watt13,0 Watt
125 Watt13,5 Watt
130 Watt14,0 Watt
135 Watt14,5 Watt
140 Watt15,0 Watt
145 Watt16,0 Watt
150 Watt16,5 Watt
155 Watt17,0 Watt
160 Watt17,5 Watt
165 Watt18,0 Watt
170 Watt18,5 Watt
175 Watt19,0 Watt
180 Watt19,5 Watt
185 Watt20,0 Watt
190 Watt20,5 Watt
195 Watt21,0 Watt
200 Watt21,5 Watt
205 Watt22,5 Watt
210 Watt23,0 Watt
215 Watt23,5 Watt
220 Watt24,0 Watt
225 Watt24,5 Watt
230 Watt25,0 Watt
235 Watt25,5 Watt
240 Watt26,0 Watt
245 Watt26,5 Watt
250 Watt27,0 Watt

Die Tabellenwerte sind als Richtwerte zu verstehen, die je nach Art und Ausführung der Glühbirnen bzw. LED-Lampen abweichen können. Sie dienen daher einer ersten Orientierung.

Allgemeines zur Glühlampe und zur LED

Die gute alte Glühbirne, wie die Glühlampe umgangssprachlich wegen ihrer Form genannt wird, hat ausgedient. Die Herstellung und der Verkauf - nicht deren Gebrauch - ist inzwischen in der EU und anderen Ländern aufgrund Ihrer Ineffizienz, also ihrem relativ hohen Energieverbrauch verboten. Wegen ihrer hohen Wärmeabgabe wurde das Gesetz sogar kurzfristig umgangen, indem Glühbirnen als "Heat-Balls" zum Heizen angeboten wurden. Gerade weil aber ein hoher Anteil der Energie in Wärme, statt in Licht umgewandelt wird, ist die Glühbirne sehr unwirtschaftlich. Im Gegensatz dazu wird bei LED-Leuchtmitteln kaum Wärme entwickelt. D.h. der Großteil der Energie wird bei LED-Lampen wirklich in Licht und kaum in Wärme umgewandelt. Auch die Lebensdauer von LEDs ist allein wegen der geringeren thermischen Belastung viel Höher als die einer Glühbirne.

Zwar darf die die Glühbirne nicht mehr verkauft werden, sie darf aber weiterhin genutzt werden, so dass sie noch in vielen Haushalten im Einsatz ist. Dort tritt immer öfter der Fall ein, dass keine Ersatzbirne mehr vorhanden ist, nachdem mal wieder eine Glühbirne "durchgebrannt" ist. Dann stellt sich die Frage, wie viel Watt eine LED-Lampe haben sollte, um die defekte Glühbirne bei gleicher Helligkeit zu ersetzen. Denn LED-Leuchtmittel verbrauchen weniger Energie und benötigen damit weniger Watt als Glühbirnen, um eine bestimmte Helligkeit zu erzielen.

Welche Lichtausbeute haben Glühbirnen?

Die Lichtausbeute, also die Maßzahl, wieviele Lumen je Watt (lm/W) erzeugt werden, beträgt bei Glühbirnen zwischen 10 und 15 lm/W. Der Rechner zur Umrechnung des Watt-Bedarfs von LED-Lampen im Verhältnis zu Glühbirnen verwendet davon den Mittelwert, also 13 lm/W. So erzeugt z.B. eine Glühbirne mit 10 Watt durchschnittlich eine Helligkeit von etwa 125 Lumen. Eine Glühbirne ist damit rund 9,2 mal weniger effizient als eine LED-Lampe, benötigt also 9,2 mal mehr Energie als eine LED-Lampe.

Welche Lichtausbeute haben LED-Lampen?

Die Lichtausbeute von LED-Lampen ist hingegen höher als der von Glühbirnen. Sie liegt für LED-Lampen zwischen 80 und 150 lm/W. Der Rechner nutzt auch hier den Mittelwert, also 115 lm/W. So erzeugt z.B. eine LED-Lampe mit 10 Watt durchschnittlich eine Helligkeit von etwa 1 150 Lumen. Eine LED-Lampe ist damit wiederum rund 9,2 mal effizienter als eine Glühbirne, benötigt also 9,2 mal weniger Energie als eine Glühbirne.

Was bei der Lichtausbeute von Glühbirnen und LED-Lampen zu beachten ist

Bei den Werten zur Lichtausbeute von Glühbirnen und LED-Lampen handelt es sich um Richtwerte, welche je nach Ausführung und Art des Leuchtmittels voneinander abweichen. Beeinflusst wird die Lichtausbeute z.B. von den Faktoren matt oder klar, dimmbar oder nicht dimmbar, sowie auch von weiteren Faktoren, wie Abstrahlwinkel, Lampenform (Spot, Reflektor, verspiegelt) und Hersteller.

Umrechner WATT der Glühbirne zu LED

Anhand des Rechners können Sie u.a. ermitteln, wie viel Watt eine LED-Lampe benötigt, um eine vorhandene Glühbirne bei gleicher Helligkeit zu ersetzen. Geben Sie einfach unter "Glühbirnen" die Wattzahl der zu ersetzenden Glühbirne an und lesen Sie unter "LED-Lampen" die benötigte Wattzahl ab. Der Rechner zeigt darüber hinaus die bei dieser Wattzahl erzeugte Helligkeit von Glühbirne und LED-Lampe, gemessen in "Lumen" an und gibt im Ergebnisfenster Auskunft über die jährlichen Energiekosten beim Einsatz von Glühbirnen und LED-Lampen sowie weiterer Leuchtmittel an.

Tabelle zur Lichtausbeute von Glühbirnen und LED-Lampen

Im folgenden erhalten Sie eine Übersicht über die Lichtausbeute, also die Wirtschaftlichkeit von Glühbirnen und LED-Lampen sowie weiterer Leuchtmittel. In der rechten Spalte wird der Energiebedarf angezeigt, der jeweils für die empfohlene Grundbeleuchtung eines Wohnraums mit 20 m² erforderlich ist.

Lampen­typ Lichtausbeute in Lumen je Watt Mittlere Leistung für 2 000 Lumen
(Grund­beleuch­tung Wohn­raum mit 20 m²)
vonbismittel
LED-Lampen 80 150 115 17 W
Leucht­stoff­röhren 60 100 80 25 W
Energie­spar-Lampen 50 80 65 31 W
Halogen-Lampen15 25 20 100 W
Glüh­lampen 10 15 13 160 W

Welche Energiekosten entstehen bei Glühbirnen?

Die Kosten für die Beleuchtung mit Glühbirnen werden hier beispielhaft anhand der optimalen Grundbeleuchung eines 20 m² Wohnraumes bestimmt. Für diese Größe wird eine Helligkeit von 2 000 Lumen (20 mal 100 Lumen) empfohlen. Eine Glühbirne benötigt für diese Lichtleistung rund 160 Watt. Die jährlichen Energiekosten betragen dann bei rund 4 Stunden täglicher Beleuchtung 73,61 Euro. Hierzu wurde ein Strompreis von 31,511 Cent je Kilowattstunde verwendet, welche dem derzeitigen mittleren Brutto-Strompreis von Privathaushalten entspricht.

Welche Energiekosten entstehen bei LED-Lampen?

Die Energiekosten für die Beleuchtung mit LED-Lampen werden, wie bei der Kostenberechnung für Glühbirnen ebenfalls am Beispiel der empfohlenen Grundbeleuchung eines 20 m² Wohnraumes berechnet, also für eine Ausleuchtung mit 2 000 Lumen. Eine LED-Lampe benötigt für diese Lichtleistung rund 17 Watt. Die jährlichen Energiekosten betragen dann bei ebenfalls rund 4 Stunden täglicher Beleuchtung 7,82 Euro bei dem gleichen mittleren Strompreis von 31,511 Cent je Kilowattstunde.

Tabelle Energiekosten von Glühbirnen und LED-Lampen

Folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die zu erwartenden Energiekosten für unterschiedlich große Räume beim Einsatz von Glühbirnen und LED-Lampen sowie weiterer Leuchtquellen. Angenommen wird eine tägliche Nutzung von 4 Stunden bei einem durchschnittlichen Strompreis von derzeit 31,511 Cent je Kilowattstunde.

Lampen­typJährliche Energiekosten bei empfohlener Grundbeleuchtung für...
WohnräumeArbeitsräume
10 m²20 m²30 m²40 m²10 m²20 m²30 m²40 m²
LED-Lampen 4 € 8 € 12 € 16 € 12 € 24 € 36 € 48 €
Leucht­stoff­röhren 6 € 12 € 17 € 23 € 17 € 35 € 52 € 69 €
Energie­spar-Lampen 7 € 14 € 21 € 29 € 21 € 42 € 63 € 85 €
Halogen-Lampen 23 € 46 € 69 € 92 € 69 € 138 € 207 € 276 €
Glüh­lampen 37 € 74 € 110 € 147 € 110 € 221 € 331 € 442 €

LED-Watt-Rechner - Eingabehilfen und mehr

Auf der Seite "LED-Watt-Rechner - Helligkeit von Lumen in Watt umrechnen" erhalten Sie zahlreiche weitere Informationen, einen universellen Umrechner und Beispiele zur optimalen Grundbeleuchtung.

 

Quellenangaben

Insbesondere die Informationen folgender Quellen haben wir für die Themenwelt "Leuchtmittel, Watt und Helligkeit" verwendet:

Letzte Aktualisierung am 25.06.2021

Die Seiten der Themenwelt "Leuchtmittel, Watt und Helligkeit" wurden zuletzt am 25.06.2021 redaktionell überprüft durch Stefan Banse. Sie entsprechen alle dem aktuellen Stand.

Vorherige Änderungen am 22.01.2021

  • 22.01.2021: Veröffentlichung des LED-Watt-Rechners.
  • Redaktionelle Überarbeitung aller Texte in dieser Themenwelt
vgwort 93550df34a1749dca095707dfd1e50d3