55 Zoll Fernseher in cm umrechnen

Aktualisiert am von Stefan Banse

Die Bildschirmgröße von Fernseher, Monitoren und Handydisplays wird immer in Zoll angegeben. Diese Größe definiert die "Länge" der Bildschirmdiagonalen des Fernsehers. Jedoch ist die Maßeinheit Zoll in Deutschland nicht so bekannt, wir verwenden eher das metrische System mit Metern und Zentimetern. Ein Zoll entspricht genau 2,54 Zentimetern. Somit können wir sofort ableiten:

55 Zoll in cm sind genau 139,7 cm, also 1,39 Meter.

Wir haben einen Umrechner entwickelt mit dem Sie alle gängigen TV Formate von Zoll in cm umrechnen können.

Werbung

55 Zoll Fernseher: wirkliche Höhe und Breite in cm

Weiter oben haben wir nun festgestellt, dass der 55 Zoll Fernseher eine Bildschirmdiagonale von ca. 1,40 Metern hat. Vermutlich interessieren Sie sich aber viel mehr für die Breite und Höhe des Fernsehers. Die konkreten Maße des TVs sind:

Breite: 124,1 cm
Höhe: 71,7 cm
Diagonale: 139,7 cm

Fernseher 55 Zoll

Empfohlener Abstand bei 55 Zoll Fernsehern

Zur Orientierung haben wir in unserer Grafik auch den empfohlenen Abstand bei einem 55-Zoll Gerät aufgeführt. Wie berechnet sich der ideale Abstand vom Sitzplatz zum Fernseher? Letztlich obliegt der Wert, wie nah oder fern Sie gegenüber Ihrem TV-Gerät sitzen möchten, Ihrem individuellen Geschmack. Dies testen Sie am besten im Fachgeschäft. Auch die Bildschirmqualität und Auflösung spielt bei dieser Entscheidung eine Rolle.

In der Fachwelt wird aber mit einer groben Faustregel gearbeitet:

Betrachtungsabstand = Bildschirmdiagonale x 2,1

Im konkreten Fall hat der 55 Zoll-Fernseher eine Diagonale von 139,7 cm, somit ergibt sich der empfohlene Betrachtungsabstand = 139,7 cm * 2,1 = 293 cm = 2 Meter und 93 Zentimeter.

Es ist aber zu beachten, dass auch die Bildqualität über den Betrachtungsabstand entscheidet. Der hier genannte Wert ist nur eine Empfehlung. Früher waren die einzelnen Pixel verhältnismäßig groß, sodass ein großer Sitzabstand zum Fernseher angeraten war, damit aus den Pixeln ein harmonisches Gesamtbild entstand. Heutzutage sind Fernseher mit deutlich mehr Pixeln in Breite und Höhe ausgestattet. Dadurch, dass jeder einzelne Punkt deutlich kleiner ist, wird das Bild generell schärfer und auch kleine Details lassen sich problemlos darstellen und erkennen.

Fazit: Moderne Fernseher mit hochauflösendem Bildschirm setzen eine deutlich geringere Distanz als alte Modelle voraus, sodass Sie auch in einem relativ kleinen Wohnzimmer in den Genuss eines großen Fernsehers kommen können.

Quellenangaben

Insbesondere die Informationen folgender Quellen haben wir für die Themenwelt "Längeneinheiten" verwendet:

Letzte Aktualisierung am 22.06.2021

Die Seiten der Themenwelt "Längeneinheiten" wurden zuletzt am 22.06.2021 redaktionell überprüft durch Stefan Banse. Sie entsprechen alle dem aktuellen Stand.

Vorherige Änderungen am 20.11.2020

vgwort 0d3bf93d4dd947088098038d2db99050