IBAN-Rechner Sparkasse

Symbol Rechner

Rechner zum Thema

IBAN-Rechner

IBAN-Berechnung anhand Kontonummer und Bankleitzahl. Der Rechner berücksichtigt alle Sonderregeln und Prüfziffermethoden. Zahlreiche Beispiele verdeutlichen die Berechnung der IBAN
Aktualisiert am von Stefan Banse

Die IBAN ist immer noch ein leidiges Thema. Viele Deutsche kennen Ihre Kontonummer und Bankleitzahl BLZ auswendig, aber die IBAN und die BIC kann man sich unheimlich schwer merken. Dies gilt auch für die Kunden der Sparkassen in Deutschland. Derzeit gibt es noch ca. 400 regionale Sparkassen mit ca. 250.000 Mitarbeitern. Die größten Sparkassen sidn die HASPA Hamburger Sparkasse und die Sparkasse KölnBonn. Doch nun genug Theorie, ermitteln Sie mit unserem IBAN-Rechner die IBAN von Ihrem Sparkassen-Konto.

IBAN-Berechnung bei den Sparkassen und allgemein

Die ersten zwei Stellen der 22-stelligen IBAN sind das sogenannte Länderkennzeichen. Natürlich steht "DE" für die Bundesrepublik Deutschland. Dann folgt eine zweistelligen Prüfziffer und der nationalen Kontokennung BBAN (Basic Bank Account Number), die sich aus der achtstelligen Bankleitzahl und der zehnstelligen Kontonummer zusammensetzt. Im oben aufgeführten IBAN-Rechner erfolgt die Berechnung auf Basis der Standard-IBAN-Berechnung. Für diverse Kreditinstitute wurden bei der Bundesbank spezielle Einzelregelungen für die Ermittlung hinterlegt. Diese Sonderregeln wurden in unserem IBAN-Rechner berücksichtigt. Für die Sparkassen in Deutschland liegt derzeit keine Sonderregelung im aktuellen Dokument der Bundesbank vor.

Der SWIFT bzw. BIC-Code der Sparkasse

Für alle Zahlungen in das Ausland verwenden Sie als Kunde der Sparkassen neben der jeweiligen IBAN (International Banking Account Number) auch noch den jeweiligen BIC-Code der entsprechenden Bank. Mit diesem Code, dem sog. Business Identifier Code wird eine Bank eindeutig identifiziert. Der entsprechende BIC-Code Ihrer Sparkasse lautet entnehmen Sie bitte dem Ergebnis des IBAN-Rechners.

Wir bieten ebenfalls einen IBAN-Prüfer an, nutzen Sie diesen, um Ihre IBAN zu verifizieren. Ist diese korrekt? Außerdem bieten wir spezielle IBAN-Rechner für die HASPA, NOSPA, BW-Bank, Postbank und Deutsche Bank an.

Quellenangaben

Insbesondere die Informationen folgender Quellen haben wir für die Themenwelt "IBAN" verwendet:

Letzte Aktualisierung am 29.11.2018

Die letzten Änderungen in der Themenwelt "IBAN" wurden am 29.11.2018 umgesetzt durch Stefan Banse. Hauptsächlich wurde folgendes aktualisiert:

  • 29.11.2018: Bereitstellung IBAN-Rechner für die Sparkassen in Deutschland.
  • 09.11.2018: Bereitstellen der durch die Bundesbank aktualisierten BLZ-Datei mit Gültigkeit ab 3. Dezember 2018. Die aktualisierte Datei wird ab diesem Zeitpunkt im IBAN-Rechner automatisch verwendet.
  • 25.08.2018: Änderungen aktueller Prüfziffer-Berechnungsmethoden mit Gültigkeit ab 3. September 2018 gemäß Extranet der Deutschen Bundesbank
  • 25.08.2018: Änderungen aktueller IBAN-Regeln mit Gültigkeit ab 3. September 2018 gemäß Extranet der Deutschen Bundesbank
  • Redaktionelle Überarbeitung aller Texte in dieser Themenwelt