Taschenrechner

Wissenschaftlicher Rechner

Thema Taschenrechner ﹣ Wissenschaftlicher Taschenrechner

Nutzen Sie unseren komfortablen wissenschaftlichen Taschenrechner mit allen relevanten Funktionen wie Sinus, Cosinus, Tangens, Logarithmus und Wurzel. Kostenlos und leicht zu bedienen.

Taschenrechner
C
ex
10x
ln
log
sin
cos
tan
π
e
1/x
x!
xM
±
(
)
exp
MC
7
8
9
÷
MS
4
5
6
×
MR
1
2
3
-
M-
0
·
=
+
M+
©
CARPE

Grundfunktionen des wissenschaftlichen Taschenrechners

Die nachfolgenden Grundfunktionen bietet unser wissenschaftlicher Taschenrechner:

  • Arkussinus, Arkuskosinus, Arkustangens, Exponentielle Berechnungen, Potenzrechnung
  • Umkehrfunktion Sinus, Umkehrfunktion Cosinus, Umkehrfunktion Tangens, Logarithmus, Natürlicher Logarithmus zur Basis e
  • Sinus, Cosinus, Tangens, Pi π e-Funtion
  • Wurzel, Quadratfunktion, Bruchrechnung, Eulerschen Zahl, Fakultät
  • Klammersetzung, Addition, Subtraktion, Division, Multiplikation
  • Zwischenspeicher

Wie funktioniert die Speicherfunktion des Taschenrechners?

Unser Taschenrechner hat vier Speichertasten mit den Buchstaben M wie "Memory". Müssen Sie zum Beispiel immer wieder den Wert 9.743 zu unterschiedlichen Zahlen addieren, so werden sie die Speicherfunktion zu schätzen wissen. Geben Sie die Zahl 9.743 ein und drück Sie die Taste "MS". Nun ist diese Zahl im Zwischenspeicher. Wollen Sie nun beispielsweise 10 + 9.743 berechnen, so tippen Sie 10 + MR und Sie erhalten das Ergebnis 19.743. die Taste "MR" steht hier für "Memory Recall", also das Auslesen des Speichers.

Wollen Sie zum Wert im Speicher einen Wert hinzuaddieren, so geben Sie diesen Wert ein und verwenden Sie dann die Taste "M+". Der aktuelle Wert wird dem Wert im Speicher hinzuaddiert. Analog funktioniert die Taste "M-" für den Abzug vom Speicherwert.

So lang der Taschenrechner aktiv ist, verbleiben die Zahlen im Speicher. Sollten Sie den Speicher löschen wollen, so verwenden Sie einfach die Taste "MC". Die Bedeutung sollte mit "Memory Clear" selbsterklärend sein.

Zusammenfassung der Memory-Tasten:
  • MS = Memory Store = Speichert den aktuellen Wert im Speicher
  • MR = Memory Recall = Holt den gespeicherten Wert in die aktuelle Berechnung
  • M+ = Memory Add = Addiert den aktuellen Wert zum Speicher
  • M− = Memory Sub = Subtrahiert den aktuellen Wert vom Speicher
  • MC = Memory Clear = Löscht den Speicher

Quellenangaben

Insbesondere die Informationen folgender Quellen haben wir für die Themenwelt "Taschenrechner" verwendet:

Letzte Aktualisierung am 21.08.2022

Die Seiten der Themenwelt "Taschenrechner" wurden zuletzt am 21.08.2022 redaktionell überprüft durch Michael Mühl. Sie entsprechen alle dem aktuellen Stand.

Vorherige Änderungen am 25.01.2022

vgwort ca196cefae73496a811a0c357c2002ea