Lohnrechner 2020

Lohnrechner 2020

Aktualisiert am von Michael Mühl
Symbol Rechner

Rechner zum Thema

Lohnsteuerrechner

Mit Hilfe des Lohnsteuerrechners (Brutto-Netto) können Sie den Anteil Ihrer Lohnsteuer bestimmen.

Berechnen Sie mit dem Lohnrechner Ihren Nettolohn. Anhand Ihres Bruttolohns, Ihrer Steuerklasse, Kinderfreibeträgen berechnet der Lohnrechner alle Steuern und Sozialabgaben. Krankenversicherung nebst Zusatzbeitrag, Rentenversicherung und Arbeitslosenversicherung werden dabei genauso berechnet, wie die Lohnsteuer, die Kirchensteuer und der Soli. Nach Abzug dieser Werte erhalten Sie dank des Lohnrechners Ihren Nettolohn, den Ihnen Ihr Arbeitgeber auszahlt.

Bitte beachten Sie, dass der Lohnrechner unserem Lohnsteuerrechner gleicht. Wir haben ihn hier als Lohnrechner zusätzlich aufgeführt, um Ihnen als Arbeitnehmer die Suche nach unseren Steuerrechnern im Internet leichter zu machen.

Quellenangaben

Insbesondere die Informationen folgender Quellen haben wir für die Themenwelt "Lohnsteuer" verwendet:

Letzte Aktualisierung am 26.05.2020

Die Seiten der Themenwelt "Lohnsteuer" wurden zuletzt am 26.05.2020 redaktionell überprüft durch Michael Mühl. Sie entsprechen alle dem aktuellen Stand.

Vorherige Änderungen am 18.11.2019

  • 18.11.2019: Anpassung des Beitrags zur gesetzlichen Arbeitslosenversicherung für 2020 auf 2,4 Prozent nach zuvor 2,5 Prozent.
  • 09.11.2018: Anpassung des Lohnsteuerrechners und der Texte an die Lohnsteuerberechnung für 2020 gemäß der News vom 04.11.19 auf der Seite des Lohnsteuerrechners).
  • 05.12.2018: Beheben eines kleineren Fehlers bei der Berechnung der Sozialversicherungs­beiträge nach Auswahl von "Jahresbrutto" im Lohnsteuerrechner. Die vorherige Berechnung hatte zu ein paar Cent Abweichung bei der Berechnung des Nettolohns geführt.
  • 09.11.2018: Anpassung des Lohnsteuerrechners und der Texte an die Lohnsteuerberechnung für 2019 (siehe auch die News vom 09.11.18 auf der Seite des Lohnsteuerrechners).
  • 07.11.2018: Ergänzung der Themenwelt um den Lohnrechner
  • 05.11.2017: Anpassung unseres Lohnsteuerrechners und der Texte an die Lohnsteuerberechnung für 2018 (siehe auch die News vom 14.11.17 und 22.11.17 auf der Seite des Lohnsteuerrechners).
  • Redaktionelle Überarbeitung aller Texte in dieser Themenwelt