Grunderwerbsteuer 2021 in Baden-Württemberg

Aktualisiert am von Michael Mühl

Möchten Sie in Baden-Württemberg eine Immobile oder ein Baugrundstück erwerben.

Dann ist die Grunderwerbsteuer in Baden-Württemberg für Sie relevant. Unser Rechner zur Ermittlung der Grunderwerbsteuer hilft Ihnen auch in BW weiter:

Besteuerung des Grunderwerbes aktuell bei 5,0 Prozent in Baden-Württemberg

Sofern Sie im Bundesland Baden-Württemberg eine Immobilie oder Bauland erwerben, wird Grunderwerbsteuer fällig. Diese Steuer wird durch einen Prozentsatz abhängig vom Kaufpreis des Objektes ermittelt. Anders als bei der Gewerbesteuer ist dies nicht von Ihrer Heimatgemeinde, sondern von Bundesland abhängig.

Der derzeitige Prozentsatz in Baden-Württemberg ist 5,0 Prozent. Den niedrigsten Satz in Deutschland haben Sachsen und Bayern mit jeweils 3,5 Prozent. Den Höchstsatz mit 6,5 Prozent haben neben Thüringen und NRW auch Schleswig-Holstein und das Saarland:

BundeslandSteuersatz
Baden-Württemberg 5,0%
Bayern3,5%
NRW6,5%
Thüringen6,5%

Hier geht es zur Tabelle mit allen Bundesländern

Viele Benutzer interessieren sich für den Steuersatz für die Grunderwerbsteuer in Ihrer Stadt oder Gemeinde. Hier müssen wir Sie leider enttäuschen. Anders als bei der Gewerbesteuer, ist die Grunderwerbsteuer in jeder Gemeinde in einem Bundesland fix. Um Ihnen aber eine schnelle Lösung anzubieten, führen wir exemplarisch einige Großstädte an:

StadtSteuersatz
Grunderwerbsteuer Stuttgart5,0%
Grunderwerbsteuer Karlsruhe5,0%
Grunderwerbsteuer Mannheim5,0%
Grunderwerbsteuer Freiburg 5,0%
Grunderwerbsteuer Heidelberg 5,0%
Grunderwerbsteuer Ulm 5,0%
Grunderwerbsteuer Heilbronn 5,0%
Grunderwerbsteuer Pforzheim 5,0%
Grunderwerbsteuer Reutlingen 5,0%
Grunderwerbsteuer Ludwigsburg5,0%
Grunderwerbsteuer Tübingen5,0%
Grunderwerbsteuer Villingen-Schwenningen5,0%
Grunderwerbsteuer Konstanz5,0%
Grunderwerbsteuer Aalen5,0%
Grunderwerbsteuer Sindelfingen5,0%
Grunderwerbsteuer Schwäbisch Gmünd5,0%
Grunderwerbsteuer Friedrichshafen5,0%
Grunderwerbsteuer Offenburg5,0%
Grunderwerbsteuer Göppingen5,0%
Grunderwerbsteuer Waiblingen5,0%
Grunderwerbsteuer Baden-Baden5,0%
Grunderwerbsteuer Ravensburg5,0%
Grunderwerbsteuer Böblingen5,0%
Grunderwerbsteuer Rastatt5,0%
Grunderwerbsteuer Heidenheim an der Brenz5,0%
Grunderwerbsteuer Lörrach5,0%
Grunderwerbsteuer Leonberg5,0%
Grunderwerbsteuer Singen (Hohentwiel)5,0%
Grunderwerbsteuer Lahr/Schwarzwald5,0%
Grunderwerbsteuer Filderstadt5,0%
Grunderwerbsteuer Fellbach5,0%
Grunderwerbsteuer Albstadt5,0%
Grunderwerbsteuer Weinheim5,0%
Grunderwerbsteuer Bruchsal5,0%
Grunderwerbsteuer Rottenburg am Neckar5,0%
Grunderwerbsteuer Bietigheim-Bissingen 5,0%
Grunderwerbsteuer Nürtingen5,0%
Grunderwerbsteuer Kirchheim unter Teck5,0%
Grunderwerbsteuer Schwäbisch Hall5,0%
Grunderwerbsteuer Leinfelden-Echterdingen5,0%
Grunderwerbsteuer Schorndorf5,0%
Grunderwerbsteuer Ettlingen5,0%
Grunderwerbsteuer Ostfildern5,0%
Grunderwerbsteuer Backnang5,0%
Grunderwerbsteuer Kehl5,0%
Grunderwerbsteuer Tuttlingen5,0%
Grunderwerbsteuer Sinsheim5,0%
Grunderwerbsteuer Crailsheim5,0%
Grunderwerbsteuer Balingen5,0%
Grunderwerbsteuer Kornwestheim5,0%
Grunderwerbsteuer Rheinfelden (Baden)5,0%
Grunderwerbsteuer Biberach an der Riß5,0%
Grunderwerbsteuer Herrenberg5,0%
Grunderwerbsteuer Radolfzell am Bodensee5,0%
Grunderwerbsteuer Weil am Rhein 5,0%
Grunderwerbsteuer Gaggenau5,0%
Grunderwerbsteuer Vaihingen an der Enz 5,0%
Grunderwerbsteuer Bretten5,0%
Grunderwerbsteuer Bühl5,0%
Grunderwerbsteuer Winnenden5,0%
Grunderwerbsteuer Geislingen an der Steige5,0%
Grunderwerbsteuer Emmendingen5,0%
Grunderwerbsteuer Weinstadt5,0%
Grunderwerbsteuer Leimen5,0%
Grunderwerbsteuer Wangen im Allgäu5,0%
Grunderwerbsteuer Wiesloch5,0%
Grunderwerbsteuer Neckarsulm5,0%

Quellenangaben

Insbesondere die Informationen folgender Quellen haben wir für die Themenwelt "Grunderwerbsteuer" verwendet:

Letzte Aktualisierung am 17.11.2020

Die Seiten der Themenwelt "Grunderwerbsteuer" wurden zuletzt am 17.11.2020 redaktionell überprüft durch Michael Mühl. Sie entsprechen alle dem aktuellen Stand.

Vorherige Änderungen am 26.10.2020

  • 26.10.2020: Individuelle Informationen uber Grunderwerbsteuer Rheinland-Pfalz und Grunderwerbsteuer Sachsen
  • 01.07.2019: Anpassung des Steuersatzes für die Grunderwerbsteuer in Mecklenburg-Vorpommern von 5,0 Prozent auf 6,0 Prozent
  • Redaktionelle Überarbeitung aller Texte in dieser Themenwelt
vgwort 5fdb8d0586a34f7f8afef046639c2336