x
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung. Hinweis gelesen

Zuschuss­fähige Höchstbeträge für Miete und Belastung

Symbol Rechner

Rechner zum Thema

Wohngeldrechner

Der Wohngeldrechner berechnet das Wohngeld gemäß Wohngeldgesetz anhand Haushaltsgröße, Einkommen, Miethöhe und Mietniveau an Ihrem Wohnort. Alle Berechnungen werden im Ergebnis des Wohngeldrechners nachvollziebar hergeleitet. Der generierte Chart veranschaulicht das Verhältnis des berechneten Wohngeldes zur Miete bzw. monatlichen Belastung.
Aktualisiert am von Stefan Banse

Die monatlichen Höchstbeträge für Miete und Belastung nach § 12 Wohngeldgesetz sind nach der Anzahl der zu berück­sichtigenden Haushalts­mitglieder und nach der Mietstufe zu berücksichtigen. Es ist zu beachten, dass diese Höchstbeträge nicht das höchst­mögliche Wohngeld darstellen. Die Höchstbeträge stellen nur den maximalen durch Wohngeld zu bezu­schussenden Mietbetrag bzw. Belastung dar. Das heißt, die Miete/­Belastung, höchstens aber der Höchstbetrag fließt in die Berechnung des Wohngeldes ein. Das Wohngeld bildet dann lediglich einen Zuschuss zur Miete bzw. zu diesem Höchstbetrag.

Höchstbeträge - Grundlage für die Wohngeld­berechnung

Höchstbeträge für Miete und Belastung - Grundlage für Wohngeld 2019 und 2020
Zu berück­sich­tigende Haushalts­mitgliederMietstufeHöchst­betrag 2019Höchst­betrag 2020 ¹)
11312338
2351381
3390426
4434478
5482525
6522575
7633
21378409
2425461
3473516
4526579
5584636
6633697
7767
31450487
2506549
3563614
4626689
5695757
6753830
7912
41525568
2591641
3656716
4730803
5811884
6879968
71.065
51600649
2675732
3750818
4834918
59271.010
61.0041.106
71.217
Mehr­betrag für jedes weitere zu berück­sich­tigende Haushalts­mitglied17177
28188
39199
4101111
5111121
6126139
7153

¹) Voraussichtliche Änderung ab 2020 (siehe Wohngeldreform 2020)

Hier finden Sie die Mietstufe zu Ihrem Wohnort

Welche Mietstufe an Ihrem Wohnort gilt, finden Sie in den Mietstufen-Tabellen der einzelnen Bundesländer: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen.

Quellenangaben

Insbesondere die Informationen folgender Quellen haben wir für die Themenwelt "Wohngeld" verwendet:

Letzte Aktualisierung am 05.09.2019

Die letzten Änderungen in der Themenwelt "Wohngeld" wurden am 05.09.2019 umgesetzt durch Stefan Banse. Hauptsächlich wurde folgendes aktualisiert: