Wohngeld

Mietstufen Niedersachsen für das Wohngeld 2023 und 2022

Thema Wohngeld ﹣ Mietstufen Niedersachsen

Wohngeld wird nur für den Teil der Miete berechnet, der einen bestimmten Höchst­betrag gemäß § 12 WoGG nicht übersteigt. Dieser Höchstbetrag ist u.a. abhängig von der Mietstufe.

Das Mietenniveau und damit die Mietstufen in Niedersachsen werden vom Statistischen Bundesamt für Gemeinden mit mehr als 10.000 Einwohnern, wie in Niedersachsen z.B. in Hannover, Braunschweig, Oldenburg oderOsnabrück fest­gestellt. Kleinere Gemeinden und gemeindefreie Gebiete werden nach Kreisen zusammen­gefasst. Bei einer Anpassung der Höchstbeträge für das Wohngeld werden die Mietstufen auf der Grundlage von zwei auf­ei­nander­folgenden Ergebnissen der jährlichen Wohngeld­statistik neu festgestellt.

Mit dem Wohngeldrechner Niedersachsen können Sie gleich hier Ihr Wohngeld berechnen.

Zuordnung von Mietstufen und Mietenniveaus

Die Zugehörig­keit einer Gemeinde in Niedersachsen zu einer Mietstufe richtet sich, wie auch in den anderen Bundesländern nach dem Mietenniveau aller Wohnungen, für die Wohngeld als Mietzuschuss geleistet wird. Dabei ist das Mietenniveau die durch­schnitt­liche prozentuale Abweichung der Quadrat­meter­mieten von Wohnraum in Gemeinden vom Durch­schnitt der entsprechenden Mieten im Bundesgebiet.

Zuordnung von Mietniveaus zu den Mietstufen gemäß § 12 Wohngeldgesetz
StufeMietniveau
1niedriger als minus 15 Prozent
2minus 15 Prozent bis niedriger als minus 5 Prozent
3minus 5 Prozent bis niedriger als 5 Prozent
45 Prozent bis niedriger als 15 Prozent
515 Prozent bis niedriger als 25 Prozent
625 Prozent und höher
7 ¹)35 Prozent und höher ¹)

¹) Mietstufe 7 neu seit 2020

Mietstufen der Gemeinden in Niedersachsen

Die Mietstufen aller Gemeinden ab 10.000 Einwohner in Niedersachsen werden im Folgenden aufgelistet. Für die Wohngeldbeantragung 2022 galten die Werte der Spalte "Mietstufe für Wohngeld 2020-2022". Für die Änderung des Wohngeldes seit 1. Januar 2023 gelten die neueren statistischen Werte in der Spalte "Mietstufe für Wohngeld 2023-2024". Wenn Sie in Niedersachsen in einer Gemeinde mit weniger als 10.000 Einwohnern oder in einem gemeindefreien Gebiet wohnen, können Sie Ihre Mietstufe aus der Tabelle für die Mietstufen der Kreise in Niedersachsen ablesen.

Mietstufen der Gemeinden in Niedersachsen - Grundlage für Wohngeld 2023 und 2022
GemeindeMietstufe für Wohngeld 2023-2024Mietstufe für Wohngeld 2020-2022
Achim33
Adendorf44
Aerzen-1
Aerzen, Flecken1-
Alfeld (Leine)11
Apen11
Aurich, Stadt11
Bad Bentheim2-
Bad Bentheim, Stadt-2
Bad Essen11
Bad Fallingbostel-1
Bad Fallingbostel, Stadt1-
Bad Harzburg22
Bad Iburg22
Bad Lauterberg im Harz11
Bad Münder am Deister11
Bad Nenndorf22
Bad Pyrmont, Stadt11
Bad Salzdetfurth22
Bad Zwischenahn22
Barsinghausen22
Barßel-1
Barssel1-
Bassum21
Belm21
Bergen11
Beverstedt11
Bissendorf11
Bohmte11
Bovenden-2
Bovenden, Flecken3-
Brake (Unterweser)22
Bramsche11
Braunschweig44
Bremervörde22
Buchholz i. d. Nordheide66
Bückeburg12
Burgdorf33
Burgwedel35
Buxtehude55
Celle, Stadt33
Clausthal-Zellerfeld11
Cloppenburg, Stadt22
Cremlingen23
Cuxhaven, Stadt22
Damme11
Delmenhorst33
Diepholz, Stadt11
Dinklage11
Dissen am Teutoburger Wald2-
Drochtersen22
Duderstadt11
Edemissen22
Edewecht22
Einbeck11
Emden22
Emsbueren11
Emstek11
Friedeburg11
Friedland21
Friesoythe11
Ganderkesee22
Garbsen44
Garrel11
Geeste11
Geestland22
Gehrden33
Georgsmarienhütte22
Gifhorn, Stadt33
Göttingen, Stadt44
Goldenstedt-1
Goslar, Stadt22
Gronau (Leine)11
Großefehn-1
Großenkneten-2
Fortsetzung Mietstufen der Gemeinden in Niedersachsen - Grundlage für Wohngeld 2023 und 2022
GemeindeMietstufe für Wohngeld 2023-2024Mietstufe für Wohngeld 2020-2022
Grossefehn1-
Grossenkneten2-
Hagen am Teutoburger Wald11
Hagen im Bremischen11
Hambühren12
Hameln, Stadt22
Hann. Münden11
Hannover55
Haren (Ems)11
Harsefeld-3
Harsefeld, Flecken3-
Harsum22
Hasbergen22
Haselünne11
Hatten22
Helmstedt, Stadt12
Hemmingen44
Herzberg am Harz11
Hessisch Oldendorf11
Hildesheim, Stadt33
Hilter am Teutoburger Wald11
Holzminden, Stadt11
Hude (Oldenburg)11
Ihlow11
Ilsede21
Inseln ohne Festlandanschluss55
Isernhagen34
Jever12
Jork44
Kirchlinteln-1
Königslutter am Elm22
Krummhörn11
Laatzen44
Langelsheim11
Langenhagen44
Langwedel-1
Langwedel, Flecken2-
Leer (Ostfriesland), Stadt22
Lehre32
Lehrte33
Lengede22
Lilienthal33
Lingen (Ems)11
Löningen11
Lohne (Oldenburg)21
Loxstedt11
Lüneburg, Stadt45
Melle11
Meppen11
Moormerland11
Munster22
Neu Wulmstorf65
Neuenhaus1-
Neustadt am Rübenberge22
Nienburg (Weser), Stadt22
Norden22
Nordenham22
Nordhorn22
Nordstemmen21
Northeim, Stadt22
Oldenburg, Stadt44
Osnabrück, Stadt43
Osterholz-Scharmbeck, Stadt22
Osterode am Harz1-
Osterode am Harz, Stadt-1
Ostrhauderfehn11
Ottersberg-2
Ottersberg, Flecken2-
Oyten32
Papenburg11
Pattensen33
Peine, Stadt33
Quakenbrück21
Rastede22
Rehburg-Loccum11
Fortsetzung Mietstufen der Gemeinden in Niedersachsen - Grundlage für Wohngeld 2023 und 2022
GemeindeMietstufe für Wohngeld 2023-2024Mietstufe für Wohngeld 2020-2022
Rhauderfehn11
Rinteln11
Ritterhude32
Ronnenberg44
Rosdorf33
Rosengarten44
Rotenburg (Wümme), Stadt23
Salzgitter22
Sarstedt22
Sassenburg12
Saterland11
Scheessel11
Schiffdorf11
Schneverdingen22
Schöningen11
Schortens11
Schüttorf11
Schwanewede22
Seelze34
Seesen11
Seevetal55
Sehnde33
Soltau-2
Soltau, Stadt2-
Springe22
Stade, Stadt44
Stadthagen22
Steinfeld (Oldenburg)11
Stelle45
Stuhr23
Südbrookmerland11
Südheide11
Sulingen22
Syke22
Tostedt33
Twistringen11
Uelzen, Stadt22
Uetze22
Uplengen11
Uslar11
Varel11
Vechelde13
Vechta, Stadt22
Verden (Aller), Stadt22
Wallenhorst11
Walsrode22
Wardenburg22
Wedemark33
Weener11
Wendeburg11
Wennigsen (Deister)22
Werlte11
Westerstede11
Westoverledingen11
Weyhe33
Wiefelstede22
Wiesmoor11
Wietmarschen11
Wildeshausen22
Wilhelmshaven22
Winsen (Aller)22
Winsen (Luhe)44
Wittingen11
Wittmund, Stadt11
Wolfenbüttel, Stadt33
Wolfsburg44
Wunstorf32
Wurster Nordseeküste11
Zetel11
Zeven22

Mietstufen der Kreise in Niedersachsen

Die Mietstufen aller Kreise in Niedersachsen werden im folgenden aufgelistet. Für die Wohngeldbeantragung in 2022 galten die Werte der Spalte "Mietstufe für Wohngeld 2020-2022". Für die Änderung des Wohngeldes seit 1. Januar 2023 gelten die neueren statistischen Werte in der Spalte "Mietstufe für Wohngeld 2023-2024". Falls Sie in Niedersachsen in einer Gemeinde ab 10.000 Einwohnern wohnen, können Sie Ihre Mietstufe anhand der Tabelle für die Mietstufen der Gemeinden in Niedersachsen ablesen.

Mietstufen der Kreise in Niedersachsen - Grundlage für Wohngeld 202 und 2022
KreisMietstufe für Wohngeld 2023-2024Mietstufe für Wohngeld 2020-2022
Kreis Aurich11
Kreis Celle11
Kreis Cloppenburg11
Kreis Cuxhaven11
Kreis Diepholz11
Kreis Emsland11
Kreis Friesland11
Kreis Gifhorn11
Kreis Göttingen11
Kreis Goslar11
Kreis Grafschaft Bentheim11
Kreis Hameln-Pyrmont11
Kreis Harburg33
Kreis Heidekreis-1
Kreis Helmstedt11
Kreis Hildesheim11
Kreis Holzminden11
Kreis Leer11
Kreis Lüchow-Dannenberg11
Kreis Lüneburg22
Kreis Nienburg (Weser)11
Kreis Northeim11
Kreis Oldenburg11
Kreis Osnabrück11
Kreis Osterholz11
Kreis Peine11
Kreis Rotenburg (Wümme)11
Kreis Schaumburg11
Kreis Soltau-Fallingbostel (Heidekreis)1-
Kreis Stade22
Kreis Uelzen11
Kreis Vechta11
Kreis Verden11
Kreis Wesermarsch11
Kreis Wittmund11
Kreis Wolfenbüttel11

Mietstufen in den anderen Bundesländern

Neben den Mietstufen für Niedersachsen finden sie auf den folgenden Seiten die Mietstufen für die übrigen Bundesländer: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen.

Einkommensgrenzen abhängig von Mietstufen

Das rechnerische Höchsteinkommen zum Bezug von Wohngeld ist abhängig von der jeweiligen Mietstufe. Wie hoch das maximale Einkommen für den Wohngeld­anspruch ausfällt, finden Sie in unseren Ratgeber "Einkommens­grenzen zum Wohngeld".

Weiterführende Informationen zu Wohngeld

Die 10 wichtigsten Tipps
Beratung durch Experten

Regionaler Bezug

Diese Seite hat folgenden regionalen Bezug:

Quellenangaben

Insbesondere die Informationen folgender Quellen haben wir für die Themenwelt "Wohngeld" verwendet:

Letzte Aktualisierung am 03.10.2022

Die letzten Änderungen in der Themenwelt "Wohngeld" wurden am 03.10.2022 umgesetzt durch Stefan Banse. Hauptsächlich wurde folgendes aktualisiert:

  • 03.10.2022: Berücksichtigung des Entwurfs zum neuen Wohngeld-Plus-Gesetz für das Wohngeld 2023 im Wohngeldrechner und allen Texten
  • 05.01.2022: Optimierung des Wohngeldrechners für die Berechnung der Freibeträge auf Renten mit Grundsicherungsanspruch.
  • 21.10.2021: Anpassung des Wohngeldes an die Miet- und Einkommensentwicklung gemäß der ersten Verordnung zur Fortschreibung des Wohngeldes ab 2022 im Wohngeldrechner 2022 und der gesamten Themenwelt zum Wohngeld.
  • 22.11.2020: Erweiterung um die ab 2021 geltende Heizkostenentlastung beim Wohngeld im Wohngeldrechner und allen Texten
  • 18.10.2019: Anpassungen aufgrund der Zustimmung des Bundestages zur Wohngeldreform 2020
  • Redaktionelle Überarbeitung aller Texte in dieser Themenwelt
vgwort 1dfa168df296452fbe5c60af69107412