Recht 2018 - Nutzen Sie unsere 15 Rechner 

Herzlich Willkommen in unserer Rubrik Rechner zum Thema Recht. Smart-Rechner.de hat sich nun auch auf die Erstellung von professionellen Online-Rechnern rund um das Thema Recht spezialisiert.

Mit dem Thema Recht kommen Sie in fast jeder Lebenslage in Berührung. Wir haben für die ersten Rechts-Themen kompakte Online Rechner bzw. Rechner zum Thema Recht entwickelt.

Der populärste Rechner in diesem Bereich ist der Prozesskosten-Berechnung, welcher Ihnen die kompletten Kosten eines Rechtsstreits detailliert und transparent darstellt. Wer eine genaue Berechnung der Kosten eines eigenen Anwalts benötigt, ist mit dem Anwaltskosten-Rechner bestens bedient. Im Themengebiet Unterhalt finden Sie alles Wissenswerte zum Thema Ehegattenunterhalt, Kindesunterhalt oder der Düsseldorfer Unterhaltstabelle. In der nachfolgenden Liste finden Sie unsere ersten Rechner zum Thema Recht - Viel Spaß:

Informieren Sie sich über 15 Rechner aus der Rubrik Recht

  • Anwaltskostenrechner aus der Themenwelt „Anwaltskosten”

    AnwaltskostenWie hoch sind die Anwaltskosten bei außergerichtlicher Vertretung? Wie funktioniert das gerichtliche Mahnverfahren? Wie teuer wird die Vertretung vor Gericht? Wie berechnet sich die Vergütung des Anwalts bei einer Einigung? Diese und sehr viele weitere Fragen werden in unserer Themenwelt zu den Anwaltskosten beantwortet. Mit Hilfe des Anwaltskosten-Rechners können Sie alle Kosten nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) berechnen.

    Weitere Artikel der Themenwelt „Anwaltskosten”

  • Ausschlagungsfrist-Rechner aus der Themenwelt „Erbausschlagung”

    ErbausschlagungWas ist eine Erbausschlagung? Wann ist eine Ausschlagung der Erbschaft ratsam? Wie sind die Fristen für eine Ausschlagung des Erbes? Wie teuer ist eine Erbausschlagung? Diese und viele weitere Fragen werden in der Themenwelt "Erbausschlagungh" beantwortet. Die Frist zur Abgabe der Erbausschlagung können Sie online berechnen mit dem Ausschlagungsfrist-Rechner. Nach Angabe des Datums für den Beginn der Frist berechnet der Rechner das Fristende für die Abgabe der Ausschlagung an das Nachlassgericht. Hierbei wird der letzte Wohnsitz des Erblassers sowie der Aufenthaltsort des Erbes ebenso, wie Wochenenden und gesetzliche Feiertage zur Berechnung der Auschlagungsfrist berücksichtigt..
  • BGB Minderungs-Rechner

    Minderung berechnenBerechnung der Minderung des Kaufpreises einer mangelhaften Sache nach §441 BGB. Abhängig vom ursprünglichen Kaufpreis, dem Wert der Sache in mangelfreiem Zustand und dem wirklichen Wert der Sache in mangelhaftem Zustand berechnet der BGB Minderungs-Rechner den geminderten Kaufpreis gemäß §441 Abs.3 BGB.
  • Bußgeldrechner Tempolimit

    Bußgeld bei GeschwindigkeitsüberschreitungBerechnung des gemäß Bußgeldkatalog zu verhängenden Bußgelds, den Punkten in Flensburg sowie der Dauer eines etwaigen Fahrverbots. Differenziert wird dabei zum einen zwischen unterschiedlichen Fahrzeugklassen, zum anderen zwischen einer Überschreitung innerhalb oder außerhalb geschlossener Ortschaften. Zudem kann bestimmt werden, ob der übliche Toleranzwert vom gefahrenen Tempo abgezogen werden soll. Darüber hinaus sind Besonderheiten für Führerscheinneulinge in der Probezeit abfragbar.
  • Ehegattenunterhalt Rechner

    Ehegattenunterhalt berechnenWie hoch fällt der Unterhalt im Falle einer Trennung oder Scheidung an den Expartner aus? Berechnen Sie mit Hilfe des Ehegattenunterhalt-Rechners den Unterhalt. Erwerbstätigenbonus und Selbstbehalt werden dabei genauso berücksichtigt, wie das zuständige Oberlandesgericht, nach dessen Leitlinien sich die Höhe des Unterhalts bemisst.
  • Empfängniszeit-Rechner

    Empfängniszeit-RechnerDer Empfängniszeit-Rechner berechnet ausgehend vom Geburtsdatum des Kindes die gesetzliche Empfängniszeit nach § 1600d BGB. Der Rechner berechnet also den gesetzlich festgelegten Zeitraum für die Empfängniszeit von dem 300. bis zu dem 181. Tag vor der Geburt des Kindes. Diese Empfängniszeit dient der gerichtlichen Feststellung der Vaterschaft.
  • Fristenrechner aus der Themenwelt „Fristen”

    FristenrechnerWelche Arten von Fristen gibt es? Wann genau beginnt die Frist, wann endet die Frist? Was ist der Unterschied zwischen einer Frist und einem Termin? Was passiert, wenn das Fristende auf einen Feiertag fällt? Diese und weitere Fragen werden Ihnen in unserer Themenwelt "Fristen" beantwortet. Anhand des Fristenrechners können Sie sowohl für Ereignisfristen als auch für Beginnfristen anhand des maßgebenden Fristanfangs und der Fristdauer den eigentlichen Fristbeginn und das Fristende nach BGB berechnen. Dabei wird unterschieden, ob Sie innerhalb der Frist eine Willenserklärung oder Leistung erbringen müssen. Entsprechend wird für das Fristende berücksichtigt, ob diese im Bundesland des Adressaten auf einen Feiertag oder auf ein Wochenende fällt, so dass der nächste Werktag dann das Fristende markiert.
  • Gerichtskostenrechner aus der Themenwelt „Gerichtskosten”

    GerichtskostenWie teuer wird ein Gerichtsprozess? Lohnt es sich, außergerichtlich vorzugehen? Wie hoch sind die Gerichtskosten bei einer Einigung? Diese und sehr viele weitere Fragen werden in unserer Themenwelt zu den Gerichtskosten beantwortet. Mit Hilfe des Gerichtskosten-Rechners können Sie alle Kosten nach dem Gerichtskostengesetz (GKG) sowie auch nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) berechnen.
  • Kindesunterhalt-Rechner

    Kindesunterhalt berechnenWie hoch fällt der Unterhalt an die gemeinsamen Kinder aus? Sind auch die volljähigen Kinder unterhaltsberechtigt? Berechnen Sie mit Hilfe des Kindesunterhalt-Rechners den Unterhalt an Ihre Kinder. Mit Hilfe der Düsseldorfer Tabelle als Leitlinie für den Kindesunterhalt wird anhand der Einkommensgruppe des Unterhaltspflichtigen und des Alters der Kinder der Unterhaltsbedarf bestimmt. Korrekturen der Einkommensgruppe aufgrund der Anzahl Unterhaltsberechtigter und des Bedarfskontrollbetrags werden dabei genauso berücksichtigt, wie der Selbstbehalt, die Rangfolge und die Verteilung des Unterhalts im Mangelfall.
  • Pfändungsrechner aus der Themenwelt „Pfändung”

    PfändungWas ist eine Pfändung? Welche Arten von Pfändungen gibt es? Kann mein Lohn bzw. mein Gehalt gepfändet werden? Wieviel kann gepfändet werden? Anworten zu diesen und zahlreichen weiteren Fragestellungen erhalten sie in der Thememenwelt "Pfändung". Der Pfändungsrechner berechnet abhängig von der Anzahl der Unterhaltspflichten und des Nettolohns den pfändbaren Lohn bzw. das pfändbare Gehalt bei einer Lohnpfändung. Die Berechnung des pfändbaren Lohns erfolgt dabei gemäß der gesetzlichen Regelungen aus § 850c ZPO. Die aktuellen Pfändungs­tabellen stellen wir Ihnen alternativ zur Verfügung, um das pfändbare Gehalt zu berechnen.

    Weitere Artikel der Themenwelt „Pfändung”

  • Promillerechner

    Promille BußgeldBerechnung des Blutalkoholgehalts anhand Größe, Gewicht und Geschlecht. Nach der komfortablen Eingabe der konsumierten Getränke wird nach aktuellem Stand der Wissenschaft die Blutalkohokonzentration (BAK) berechnet. Dazu kommen eine umfangreiche Erläuterung der einzelnen Rechenschritte und detaillierte Angaben zu den geltenden Promillegrenzen im Straßenverkehr. Wie immer, veranschaulichen Charts zum berechnetem BAK und zum Abbau des konumierten Alkohols die Ergebnisse.

    Weitere Artikel der Themenwelt „Promillerechner”

  • Prozesskostenrechner aus der Themenwelt „Prozesskosten”

    ProzesskostenWie teuer wird eine gerichtliche Klage? Lohnt es sich, außergerichtlich vorzugehen? Muss ich auch den gegnerischen Anwalt zahlen? Wie hoch sind die Gebühren bei einer Einigung? Diese und sehr viele weitere Fragen werden in unserer Themenwelt zu den Prozesskosten bei einem Rechtsstreit beantwortet. Mit Hilfe des Prozesskosten-Rechners können Sie alle Kosten nach Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) und Gerichtskostengesetz (GKG) berechnen.

    Weitere Artikel der Themenwelt „Prozesskosten”

  • Rechner Erbschein-Kosten aus der Themenwelt „Erbschein”

    ErbscheinInformieren Sie sich über die Formalitäten inklusive der anfallenden Kosten zur Beantragung des Erbscheines. Unser Rechner ermittelt die entsprechenden Kosten, die bei der Beantragung des Erbscheines anfallen.

    Weitere Artikel der Themenwelt „Erbschein”

  • Scheidungskosten-Rechner aus der Themenwelt „Scheidungskosten”

    ScheidungskostenMit welchen Kosten muss ich bei der Scheidung rechnen? Muss man einen Anwalt nehmen? Wieviel kostet die Scheidung mindestens? Können Ehegatten Geld sparen, wenn sie sich in allen Dingen einig sind? Alle dies Fragen werden Ihnen in der Themenwelt zu den Scheidungskosten beantwortet.
  • Unterhaltsrechner aus der Themenwelt „Unterhalt”

    UnterhaltWer ist unterhaltberechtigt? Wer ist in welcher Höhe unterhaltpflichtig? Wie errechnet sich der Kindesunterhalt beim sogenannten Wechselmodell? Was ist die Düsseldorfer Tabelle? Wie berechnet man den Ehegattenunterhalt? Was ist ein Mangelfall? Gibt es Selbstbehalte? Was ist ein Bedarfskontrollbetrag? Diese und viele weitere Fragen werden Ihnen in der Themenwelt zum Unterhalt beantwortet.

    Weitere Artikel der Themenwelt „Unterhalt”